Plötzlich und unerwartet: Mega-Sänger gestorben

Es ist ein Schock, der ganz aktuell durch die internationale Presse geht: Der Sänger und Schauspieler Meat Loaf ist im Alter von 74 Jahren verstorben. Seinen Tod bestätigte sein langjähriger Agent, Michael Greene, im Gespräch mit dem Magazin „Deadline“.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von G4 Official (@g4_official)


So sei Marvin Lee Aday (so hieß Meat Loaf mit bürgerlichem Namen) am gestrigen Donnerstagabend (20.01.2022) im Beisein seiner geliebten Ehefrau Deborah verstorben. Doch nicht nur die Liebe seines Leben war in seinen letzten Stunden bei ihm. Auch seine beiden Töchter, Pearl und Amanda, sowie ein paar enge Freunde, hatten die Möglichkeit, sich in den letzten Stunden noch von dem Grammy-Gewinner zu verabschieden. Bislang ist nicht bekannt, woran Meat Loaf starb. Auch ist unklar, ob er erkrankt war.

Seine Familie verabschiedete sich mit den folgenden, wirklich rührenden Worten auch öffentlich von ihrem geliebten Marvin: „Wir wissen, wie viel er so vielen von Euch bedeutet hat, und wir wissen all eure Liebe und Unterstützung zu schätzen, während wir durch diese Zeit der Trauer um so einen inspirierenden Künstler und wundervollen Mann gehen. Von seinem Herzen zu euren Seelen… hört niemals auf zu rocken!“ Welch wunderschöne Worte für ein eigentlich so trauriges Statement.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Rebecca De Vos (@miss_devos_)


Er war vor allem bekannt für sein Album „Bat out of Hell“, das zu den 35 meistverkauften Alben in der US-Geschichte wurde, sowie für die Rolle des Eddie in der „Rocky Horror Picture Show“. Insgesamt verkaufte er über 100 Millionen Alben und wirkte in über 65 Filmen mit („Fight Club“) mit. Er war ein Star der ersten Stunde. Besonders sein Song „I’d Do Anything for Love“ dürfte Menschen jeder Altersklasse auf der ganzen Welt bekannt sein. Ruhe in Frieden, lieber Meat Loaf! Und rock den Himmel, so wie du es auf der Erde auch getan hast. Der Familie wünschen wir für die kommenden schweren Stunden viel Kraft und die Gewissheit, dass sich die dunklen Wolken auch irgendwann einmal wieder lichten werden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.