Geheimer Porno von beliebter, deutscher Schauspielerin aufgetaucht

Aus ihrer Vergangenheit macht sie ganz offenbar kein Geheimnis. Reality-Schauspielerin Anne Wünsche („Berlin – Tag & Nacht“) klärte ihre Fans in einer Instagram Fragerunde nämlich darüber auf, dass sie in der Vergangenheit tatsächlich einmal in einem pikanten Video zu sehen war, das bis heute irgendwo im Internet kursieren soll.

Damals war sie gerade einmal 18 Jahre alt. Prüde war die heute 30-Jährige also auch damals nicht wirklich.


„Ich habe mit 18 damals ein Video gedreht. Für mich war das einfach mehr oder weniger eine Mutprobe“, gesteht sie lachend. „Ich war das kleine Mädchen aus Cottbus. Und es gibt ein Video, das wird als Porno betitelt, aber eigentlich ist es gar kein Pornovideo. Man sieht lediglich meine Brust, wie ich da im Supermarkt rumlaufe – mit offen gelegter Brust“, schmunzelt sie heute selbst. Eigentlich soll das besagte Video also eher die Ästhetik eines verstecken Kamera Drehs haben, als die eines echten Pornofilms. Wenn die heutige Mutter das ganze aber rückgängig machen könnte, dann würde sie das heute machen. „Ich wusste ja nicht, dass ich irgendwann mal im TV erscheine oder öffentlich bekannt werde“, gesteht sie. Naja, doof gelaufen!

Aber auch heute hat die 30-Jährige kein großes Problem mit Freizügigkeit oder ihrem Körper an sich. Das nämlich stellt sie immer wieder unter Beweis. Auf ihrem Instagram-Profil teilt sie hin und wieder auch gerne erotische Schnappschüsse von sich in Dessous. Zuletzt noch während ihrer aktuellen Schwangerschaft am 08. März. Es scheint also, als würde sie ihren Körper in jeder Form gerne zur Schau stellen.


„Wann ist der richtige Moment, um dieses Bild hier zu posten? Einige sagen: ‘Niemals, viel zu freizügig und billig’ und ich sage: ‘Heute’“, schrieb sie zu oben genanntem Bild am Weltfrauentag. „Ich liebe es, eine Frau zu sein und ich liebe es, ich zu sein! Ich mach mein Ding, egal, ob es dir gefällt oder nicht. Ich mach es, weil es mir gefällt.“
Klare Ansage!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.