Pietro sitzt an Weihnachten mit seiner Ex unterm Baum

Seit fünf Jahren sind Pietro Lombardi und Sarah Engels kein Paar mehr. Doch eines verbindet die beiden ein Leben lang: Ihr gemeinsamer Sohn Alessio (6).

Und mit genau dem wollen natürlich beide das Weihnachtsfest verbringen. Wie das gehen soll? Ganz einfach: Indem Pietro und Sarah den Heiligen Abend kurzerhand zusammen verbringen. Patchwork at its best, denn Sarah ist mittlerweile wieder neu mit Fußballer Julian Engels verheiratet. Die beiden erwarten in wenigen Wochen sogar ihr erstes gemeinsames Kind.
Im Interview mit der BILD Zeitung hat Lombardi jetzt jedenfalls die Bombe platzen lassen und von seinen Weihnachtsplänen, auf die er sich jetzt schon sehr freut, erzählt. „Ich feiere mit Sarah und der ganzen Familie Weihnachten und ich freue mich extrem darauf.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Pietro Lombardi (@pietrolombardi)


Eine angespannte Stimmung zwischen Pietro und Julian gäbe es dabei überhaupt nicht. Pietro nämlich gönnt seiner Ex-Frau ihr neues Glück von ganzem Herzen. „Ich gönne den beiden alles Glück dieser Welt. Ich werde Onkel Pietro, das habe ich mit Sarah schon besprochen – ihre Tochter muss Onkel zu mir sagen! Ich freue mich extrem für die zwei, ich freue mich, dass Alessio ein Geschwisterchen bekommt und wir verstehen uns blendend. Ich glaube, wir haben uns noch nie so gut verstanden wie jetzt.“

Welch wunderbare Aussichten für ein besinnliches Weihnachtsfest. Nach der etwas turbulenten Vergangenheit Pietros, die sicher auch an der On-Off-Beziehung mit seiner Ex-Freundin Laura lag, ist es doch großartig, dass das Jahresende so harmonisch verlaufen wird.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Pietro Lombardi (@pietrolombardi)


Aktuell ist Pietro Single und das soll sich vorerst auch nicht ändern. „Ich bin Single und das ist auch gut so. Mal schauen, was die Zukunft so bringt, aber es ist gerade nichts in Aussicht.“ Dennoch könnte er sich schon vorstellen, in den kommenden Jahren sogar mit doppelter Begleitung zu erscheinen, denn „Ich könnte mir definitiv auch ein weiteres Kind vorstellen, es muss halt nur die passende Frau kommen.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Pietro Lombardi (@pietrolombardi)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.