Pietro Lombardi zeigt seine neue Luxus-Villa

Sänger Pietro Lombardi lässt seine Fans gerne und viel an seinem Leben teilhaben. Egal ob neue Freundin, neue Single oder jetzt auch sein neues Haus, mit dem er seine Fans schockt – und das im positiven Sinne. Denn der Ex-Mann von Sarah Lombardi hat sich einen großen Traum erfüllt: Nachdem er 2015 bereits ein Haus mit seiner Sarah gebaut hatte, zieht er nun in ein ganz eigenes Luxus-Heim. Und genau dieses hat der DSDS-Sieger seinen Followern auf Instagram schon einmal ein wenig gezeigt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Pietro Lombardi (@pietrolombardi)


„Welcome in Lombardis Haus. Ich werde euch auf die Reise natürlich mitnehmen, wie ich alles einrichte und vieles mehr“, schrieb er in seiner Instagram-Story.

Eigenen Angaben zufolge soll das Mega-Haus etwa 300 Quadratmeter Wohnfläche haben und über einen 100 Quadratmeter großen Garten verfügen. Die Räumlichkeiten des Luxusdomizils sind dabei besonders großzügig geschnitten. Breite Fensterfronten und edler Parkettboden runden den Immobilientraum ab. Doch das eigentliche Highlight kommt erst noch: In seinem neuen Haus hat Pietro sogar einen eigenen Fahrstuhl, mit dem er in die drei vorhandenen Geschosse gelangt. Wie viel das Eigenheim Pietro gekostet hat, das behält er allerdings für sich.

Und während der eine oder andere vor Neid ganz erblassen dürfte, wollen einige seiner Fans aber auch wissen, wann er endlich in das neue Haus einziehen wird. Und auch dazu steht Lombardi Rede und Antwort: „Sehr, sehr bald ziehe ich auch schon ein. Das ist ein schönes Gefühl. Jetzt kommen aber noch die Innenarchitekten.“

Über seine damalige Haussuche hatte der Entertainer seine Fans schon im Oktober des vergangenen Jahres informiert und auch das eine oder andere zu seiner Haussuche mit den Fans geteilt. Das es aber dann doch so schnell so richtig konkret wurde, damit hatte wohl niemand wirklich gerechnet.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Pietro Lombardi (@pietrolombardi)


Hoffen wir, dass Pietro nicht lange alleine bleibt. Denn bei 300 Quadratmetern ist doch wirklich viel Platz für eine Frau und noch viele weitere Kinder.

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.