Pietro Lombardi verrät Beziehungs-Update

Erst im Oktober trennte sich Pietro Lombardi von seiner Kurzzeit-Freundin Laura Maria Rypa. Und obwohl die beiden in den Wochen danach ein Comeback nicht ausschließen, äußerte sich Lombardi im November dann ein für alle Mal und sehr deutlich auf seinem Instagram-Profil zum Thema „Laura“ und einer möglichen Zukunft der beiden: „Tut mir einen Gefallen und lasst die Laura-Fragen. Wir sind kein Paar mehr und werden auch kein Paar mehr. Es sollte eben nicht sein und das ist alles, was ich zu dem Thema zu sagen habe. NEIN! Es gibt kein Comeback. Die richtige Frau wird irgendwann kommen.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Pietro Lombardi (@pietrolombardi)


In Sachen Liebe scheint der Sänger also irgendwie nicht so viel Glück zu haben. Jetzt jedoch verriet er, ob er nicht doch schon wieder eine neue Frau datet. Das allerdings ginge dann doch alles schneller als gedacht.
Die Frage der Fragen stellte übrigens eine Followerin auf seinem Instagram-Profil: „Hast du dich nach deiner letzten Beziehung schon wieder mit Frauen getroffen beziehungsweise gedatet?“ – und die Antwort des DSDS-Siegers lässt nicht lange auf sich warten: „Nein, habe ich nicht!“

Das klingt doch wirklich eindeutig! Fraglich ist es ja sowieso, ob der Sänger nach so kurzer Zeit schon wieder bereit für etwas Neues wäre. Nicht umsonst dauerte es vier Jahre ehe sich Pietro nach seiner Trennung von Ex-Frau Sarah Lombardi wieder öffentlich mit einer anderen Frau gezeigt hatte.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Pietro Lombardi (@pietrolombardi)


Endlich eine feste und dauerhafte Beziehung würde man dem sympathischen jungen Mann aber wirklich wünschen. Denn auch in der Vergangenheit sagte er schon einmal, dass er sich auch unbedingt noch mehr Kinder wünsche. Söhnchen Alessio sollte unbedingt noch mit Geschwistern beschenkt werden. Dafür braucht Papa Pietro aber erst einmal die richtige Frau an seiner Seite. Doch wie heißt es so schön: Gut Ding will Weile haben! Wir jedenfalls drücken auch weiterhin feste die Daumen und hoffen auf ein baldiges Happy End für den „Senorita“-Interpreten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.