Pietro Lombardi sieht plötzlich komplett anders aus

Eigentlich kennt man Pietro Lombardi (27) und seinen Stil. Doch den hat der Musiker nun gründlich über den Haufen geworfen.

Statt seiner obligatorischen Cap, die er eigentlich niemals abzusetzen scheint, glänzt der Vater eines Sohnes nun mit neuer Haarpracht. Pietro ist ab sofort blond!
Zu dem Bild, dass ihn mit seiner neuen, doch sehr gewöhnungsbedürftigen Haarpracht zeigt, schreibt er: „Es ist passiert. Wer Wetten verliert, muss sie auch einlösen können.“

Doch um was für eine Wette ging es denn und wie kam er dazu, so einen Einsatz zu wählen? Ein Gag unter Männern brachte das ganze ins Rollen: „Die Wette war, der Verlierer muss sich die Haare blond färben. Ich habe verloren. Wir habe ‚FIFA‘ gespielt.“
Klingt ja beinahe so, als bräuchte der Ex-Mann von Sarah Lombardi dringend ein bisschen Nachhilfe in Sachen Fußball.

Doch so richtig zu stören scheint ihn sein neuer Look nicht. Im Gegenteil: „Ich finds gar nicht mal so schlecht. Alles entspannt, ich habe doch eh immer eine Mütze auf“, schreibt er zu dem Foto weiter. Und hier stimmen auch seine prominenten Kollegen weitestgehend zu. Moderatorin Jana Ina Zarella findet es „gar nicht so schlecht – ungewohnt“. Sarah Harrison oder Bachelor Andrej Mangold kommentieren mit „Du kannst es tragen.“

Das Foto schickt er übrigens samt Urlaubsgrößen von der Lieblingsinsel der Deutschen: Mallorca. Unterschreiben tut er das Ganze mit „Blondi Lombardi“. Selbstironie kann der Mann. Mit ein Grund warum ihn ganz Deutschland so zu lieben scheint.

Seine Fans sind im Übrigen schon sehr gespannt wann Pietro zurück nach Deutschland kommt und seine Clubtouren fortsetzt. Auch ein neuer Sommerhit wird sehnlichst erwartet. Ähnlich wie viele große Künstler wird das, was er anpackt, nämlich zu Gold.