Pietro Lombardi: „SIE“ muss nun auch in Quarantäne

Pietro Lombardi hat COVID-19 und befindet sich deshalb in häuslicher Quarantäne – und vermutlich alle die mit ihm in Kontakt standen. Nun meldet ausgerechnet SIE ebenfalls die Quarantänepflicht an. Hat Pietro uns etwa angelogen und trifft sich noch immer mit seiner (Ex-)Freundin Laura?

Die Gerüchteküche um Pietro Lombardi (28) brodelt: Handelt es sich bei der Liebschaft zwischen Laura Maria (25) und Pietro etwa um eine On-Off-Beziehung oder hat der Sänger gar geschwindelt und die beiden sind noch immer ein Paar?

Fest steht: Genau einen Tag nachdem der 28-Jährige ein positives Corona-Testergebnis erhielt, meldete auch Laura, dass sie in Selbstisolation müsse. „Ich muss jetzt zwei Wochen in Quarantäne sein“, erklärte die Influencerin am Donnerstag in ihrer Instagram-Story.

Pietro Lombardi befindet sich seit Mittwoch in Quarantäne, weil er positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Bis Freitagabend nutzte er die Zeit, um seine Fans auf Instagram zu bespaßen. Doch auch das tut er nur in Maßen: „Ich werde heute nicht so aktiv sein. Heute geht es mir leider nicht so gut“, erklärte der Sänger am Freitag und fügte später hinzu: „das singen wird immer schwerer sag ich euch ehrlich das atmen ist definitiv schwerer als sonst.“

Am Freitag postete auch Laura dann viele Updates, wie sie ihre Quarantäne ohne Fernseher und Hunde verbringe. Auch Symptome habe sie gehabt, wisse jedoch noch nicht, ob es Corona ist. Dann fragt ein Fan, ob sie nach Pietro noch einen Mann getroffen habe und ob sie gerade in einer Beziehung sei.

Erste Frage beantwortet Laura mit „Ja“ fügt aber schnell hinzu, dass es „dumm von mir“ gewesen sei, einen anderen Mann zu treffen, weil sie „P“ immer noch liebe. Das sagt sie gleich zweimal. Ist das ein Indiz, dass die beiden sich wiedergefunden haben?

Zumindest will Laura sich nicht zu einer Beziehung mit dem Star bekennen: „Nein, ich habe keinen Freund. Ich bin in keiner Beziehung“ sagt Laura klipp und klar.

Aber tags zuvor fragte ein Fan bezüglich ihrer Quarantäne: „Hast du dich etwa bei Pietro angesteckt?“ und Laura antwortete „Ich weiß nicht wovon du sprichst“ mit einem Smiley. So ein richtiges „nein“ ist das aber auch nicht…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.