Pietro Lomardi: Liebesgeständnis an Sarah

2011 lernten sie sich bei „Deutschland sucht den Superstar kennen“. 2016 trennten sie sich. Vergessen kann Pietro Lombardi seine Ex-Frau Sarah aber nicht. Sein neuster Song spricht Bände.
Diesen trägt er in Teilen in seinem aktuellsten Post auf Instagram vor. Es ist eine Ballade und damit etwas ganz anderes, als Pietro in den letzten Jahren immer veröffentlichte. Bekannt ist der 28-jährige nämlich eigentlich nur für Sommer-Party-Hits, die richtig Stimmung verbreiten.

Die Zeilen seines Songs gehen unter die Haut: „Ich weiß, dass du auch an mich denkst. Doch wenn wir uns sehen, ist unser Blick gesenkt. Es tut schon wieder weh, wenn ich dich live sehen, kann dich nicht ansehen, kann’s nicht verstehen. Es tut schon wieder weh, denn es ist vorbei, ich lieg hier allein, schlaf ohne dich ein. Es tut schon wieder weh, denn du warst die Eine, ich wollte sonst keine, keine, nur dich“. Diese Worte lassen seine und auch Sarahs Fans aufhorchen. Die Gemeinde scheint sich einig zu sein: Dieser Song ist an Sarah gerichtet. An wen auch sonst?
Ausnahmslose Begeisterung bestimmt das Netz derzeit.

Ob Sarah den Song schon gehört hat und ob sie eventuell genauso fühlt ist unklar. Aktuell postet sie Bilder aus einem Safaripark, auf denen sie sehr glücklich wirkt. Offenbar besucht sie den Park mit Söhnchen Alessio und ihrem neuen Freund Roberto. Die Beziehung der beiden scheint jedoch nicht die stabilste zu sein, denn getrennt hatten sie sich zwischenzeitlich auch schon einmal.

Ob Pietro und Sarah wirklich noch einmal zusammenfinden ist also unklar. Zu wünschen wäre es den beiden jedenfalls. Vor allen Dingen der 4-jährige Sohn der beiden dürfte sich sicher mehr als nur freuen, wenn Mama und Papa wieder zusammen leben würden.