Pietro-Ex Laura hat Schmerzen beim Sex

Eigentlich soll die Zweisamkeit zwischen einem Paar ja Spaß machen. Doch sie kann auch schmerzhaft sein, wie die Ex-Freundin von Pietro Lombardi, Laura Maria Rypa, in der Vergangenheit öfter erleben musste. Leider ignorierte sie die unschönen Anzeichen während und nach dem Geschlechtsverkehr so lange, bis sie kurz vor Weihnachten dann notoperiert werden musste.


Doch warum ignoriere die 26-Jährige die Schmerzen? Wie sie ihren Fans in ihrer Insta-Story mitteilte, ging sie einfach davon aus, dass das alles normal sei. Sie sah deswegen wohl keine Notwendigkeit, sich wegen der Beschwerden einmal untersuchen zu lassen. Stattdessen schob die Düsseldorferin ihre Schmerzen immer wieder auf die Regelblutung. „Ich hatte auch teilweise Schmerzen beim Geschlechtsverkehr. Ich dachte, es ist was Normales – es kann jeder Frau passieren!“, erklärt sie.

Diese Denkweise war am Ende dann aber leider ein wirklich großer Fehler, der, wie bereits erwähnt, in einer Not-Operation kurz vor Weihnachten endete. Bei dieser wurde der gelernten Rechtsanwaltsfachangestellten eine große Zyste von ihrem Eierstock entfernt. Denn genau die soll auch für ihre Beschwerden verantwortlich gewesen sein.


Hätte Laura noch länger gewartet, wäre die Wahrscheinlichkeit groß gewesen, dass man ihr sogar direkt beide Eierstöcke hätte entfernen müssen. Erst, als sie vor Schmerzen nicht mehr grade stehen konnte, entschließ sie sich dazu, medizinische Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Doch dann der Schock: Zuerst hatte ihre Ärztin eine normale Magen-Darm-Infektion diagnostiziert. Doch das konnte Laura nicht glauben und wendete sich an andere Ärzte in einem Krankenhaus. Zum Glück! Denn diese entdeckten die Zyste dann grade noch rechtzeitig. Was Laura aus diesem Drama gelernt hat? Andauernde Unterleibsschmerzen sind definitiv nicht normal und bedürfen fachärztlicher Untersuchung. Das sollte sich jede Frau unbedingt merken und notfalls auch hinter die Ohren schreiben.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.