Categories: Entertainment News

Paukenschlag: Virologe Drosten ist völlig schockiert

Virologe Christian Drosten ist zurück und er hat schlechte Nachrichten. Regeln gibt es kaum mehr und die Fallzahlen steigen kontinuierlich. Das lässt sich anhand der öffentlich zugänglichen Inzidenzen bestens nachprüfen. Doch laut Drosten ist das fatal und man solle unbedingt auch eine Infektion im aktuellen Sommer vermeiden. Denn diese könnte nicht helfen, dass die Zahlen im Winter niedrig gehalten werden würden. Auch über das, was er in seiner öffentlichen Rolle erlebte, sei er „wirklich schockiert“ gewesen.

Schon im kommenden September erwartet der Direktor des Instituts für Virologie an der Berliner Charité deswegen auch „wieder sehr hohe Fallzahlen“. Und auch die Zahlen der Krankenhauseinweisungen sowie Todesfälle würden dann erneut durch die Decke schießen. Ein Leid, dass die Menschen auch im dritten Coronajahr ereilen würde, wenn man sich nicht weiterhin an die gängigen und bewährten Regeln hält.
„Wenn die Entscheidungsträger nichts tun, wird es sehr viele krankheitsbedingte Ausfälle am Arbeitsplatz geben. Das wird ein echtes Problem werden“, befürchtet Drosten.

Das macht seine Sorge und auch die vieler anderer Menschen vor dem Herbst noch einmal größer.
Seine Arbeit in den ersten beiden Jahren der Pandemie war unermüdlich. Er hat sich öffentlich engagiert und war der Meinung, dass er auf diesem Wege „am meisten für die Gesellschaft tun“ könne. Wenn er damals aber gewusst hätte, wie viel negatives Feedback ihm dafür auch entgegenkommt, hätte er sich wohl anders entschieden. „Das hat mich wirklich schockiert“ gibt er ganz offen im SPIEGEL-Interview zu.

„Wirklich perplex“ mache ihn aber auch, dass er manchmal das Gefühl habe, „dass diejenigen in der lauten Minderheit, die alles umdeuten und verdrehen, einfach den längeren Atem haben – vielleicht auch, weil sie sich den lieben, langen Tag offenbar nur damit beschäftigen und nichts Besseres zu tun haben.“
Man braucht starke Nerven wenn an sich für eine gute Sache in der Öffentlichkeit engagiert – denn nicht jeder hält diese ins Leben gerufenen Maßnahmen dann auch fürs sinnvoll.

View Comments

  • Man kann sein Immunsystem wofür vor allem das Intestinale Mikrobiom ( gemeinhin Darmflora genannt ) u die makrophagen nur trainieren wenn es auch getestet u fit ist , wenn nicht muss man es Aufbauen aber es geht
    Leider behandelt Drosden auch immer nur Teile der Wahrheit
    Wenn es anders wäre würden geimpfte nicht genauso an Infektionen leiden wie ungeimpfte
    Rstomek
    Vorstand
    Ecowellness Health Management

  • Ist es nur mir aufgefallen, dass das Ganze vor allem Geldvernichtung ist? Wie viele Impfdosen werden vernichtet? Wieviel Milliarden wurden den Konzernen zugeschoben und dann musste jede Impfdosis extra bezahlt werden, als ob ich dem Koch im Restaurant die Lebensmittel zahle aber dann doch den vollen Preis fürs essen auf den Tisch legen muss.
    Zudem strotzt die Werbung plötzlich von irgendwelchen anderen Impfungen. Keuchhusten, Gürtelrose usw.
    Ein Schelm wer denkt das könnte im Zusammenhang stehen.
    Und im Endeffekt werden wir damit leben müssen wie TBC usw.
    Krankheiten lassen sich nunmal nicht ausrotten.
    Aber wer weiß was die neue Weltordnung wirklich vorsieht, ich nicht.

  • Dieser H.Drosten kommt gleich nach Lauterbach. Hat anscheinend von einem immunsystem noch nichts gehört. Aber man muss ja die Pandemie am laufen halten. Ich kann es langsam nicht mehr hören. In der Vergangenheit hatten wir auch Influenza und krankenhauskeime, da hat sich kein Mensch dafür interessiert. Wer glaubt das eigentlich noch?

  • Ein Mensch, der nur Gutes für die Menschen will! Gekauft von Gates und Konsorten, willfähriger Umsetzer von erhaltenen Befehlen zugunsten seiner eigenen Bedeutungssteigerung und des schnöden Geldes willen, oder Herr Drosten?
    Jemand der das Beste für jemanden will, bezieht ALLE Ansichten und Meinungen in Entscheidungen ein und unterdrückt diese nicht. Sobald Menschen sich nicht mehr frei äußern dürfen, ihnen deswegen Existenz und Zukunft zerstört wird, sie beschimpft und denunziert und ausgrenzt, ist der Dreck gewaltig am Dampfen!
    Wer es nicht glaubt, sollte sich noch mit den älteren, unverfälschtern Geschichtsbüchern beschäftigen, denn SO fing es immer an!

Share
Published by
Sara Breitner

Neueste Artikel

  • Entertainment
  • News

Video: Modezar in Tränen aufgelöst

Harald Glööckler zeigt normalerweise nur selten große Emotionen. Ganz anders war das nun aber bei…

7 Stunden ago
  • Entertainment
  • News

Wendler auf der Flucht?

Er musste er sein Traumhaus verkaufen, jetzt ist der Wendler aus einem Mietshaus geflogen. Obendrauf…

9 Stunden ago
  • Entertainment
  • News

Die Welt sorgt sich um Boxlegende

Über seine Gesundheit war bis heute nicht viel bekannt. Doch nun sorgt Boxlegende Mike Tyson…

22 Stunden ago
  • News
  • Stars

Hollywood trauert um deutschen Regisseur

Von Clint Eastwood, über George Clooney bis Brad Pitt - sie alle haben mit ihm…

1 Tag ago
  • News
  • Stars

Kampf für die Ukraine kostete seine Ehe

Was für eine traurige Nachricht. Die Ehe von Schwergewichts-Boxlegende Vitali Klitschko und Natalia ist nach…

1 Tag ago
  • Entertainment
  • News

Leni und Heidi Klum: Der Bruch ihrer Mutter-Tochter-Beziehung

Ob Leni Klum eigentlich weiß, dass sie ihre Modelkarriere vermutlich einzig und allein ihrer Mutter…

2 Tagen ago