Palina Rojinski: Kuss mit Elyas M’Barek war ihr unangenehm

Die schöne Schauspielerin erzählt von ihrem ersten Filmkuss mit dem „Fack ju Göhte“-Star. Eine Erfahrung, die überraschenderweise alles andere als prickelnd war.

Man kennt die 31-Jährige Palina als selbstbewusst und nicht gerade zurückhaltend. Doch ausgerechnet als es mit Deutschlands Kinostar Nummer 1 – Elyas M’Barek (34) – zur Sache ging, wurde ihr mulmig zu Mute. Schließlich war es nicht nur der erste Kuss mit Elyas sondern ihr erster Filmkuss überhaupt!

Der besagte Kuss stammt aus der Hit-Komödie „Willkommen bei den Hartmanns“. Palina sagte dazu beim Bayerischen Filmpreis in München: „Als ich das allererste Mal den Filmkuss auf der Leinwand gesehen habe, bin ich echt unter den Sitz gerutscht.“ Dazu habe Regisseur Simon Verhoeven für den Film genau die Stelle ausgewählt: „wo meine Zunge halb in Elyas Mund verschwindet. Das fand ich voll gemein.“