Ozzy Osbourne liegt im Sterben

Es gibt große Aufregung um den „Prinzen der Dunkelheit“. Wie diverse US-Medien nun berichten, soll die Hardrock-Ikone Ozzy Osbourne (71) im Sterben liegen.
Die Klatschseite „Radar Online“ schrieb, dass er sich zuhause in seinem Haus in Los Angeles befinde, sein Bett nicht mehr verlasse und das er „vor lauter Schmerz den Verstand verloren“ habe. Hierbei bezieht sie sich auf einen Insider, der außerdem behauptet: „Er erkennt die Hälfte seiner Familie nicht mehr wieder und hielt Sharon schon einmal für eine komplett Fremde. Er hat sie gefragt, wer sie ist.“


Hierzu äußerte sich nun Ozzys Tochter Kelly, die diese Geschichten zu ihrer Verwunderung selbst in den Medien gelesen hatte. „Es ist kein Geheimnis, dass mein Vater ein ruppiges Jahr hatte, was seine Gesundheit betrifft, aber zum Teufel noch mal, das ist vollkommener Bullshit“, erklärt die 35-jährige. Gerade habe sie noch mit ihrem Vater abgehangen und gelacht, nachdem die ganze Familie auswärts zu Mittag gegessen hatte.

Und auch Ozzy selbst dementiert die Gerüchte, in dem er auf seinem Instagram-Account ein Foto postet, auf dem er sich die Haare rauft.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Read any good news lately?

Ein Beitrag geteilt von Ozzy Osbourne (@ozzyosbourne) am


Aber es stimmt, dass der Gesundheitszustand des Sängers besser sein könnte. Nach seinem Quad-Unfall 2003, bei dem er beinahe ums Leben gekommen wäre, hat sich sein Zustand immer weiter verschlechtert. Auch im letzten Jahr: „Er fiel und verletzte sich am Rücken, was einen Domino-Effekt zur Folge hatte“, erklärt der Insider.

2019 hat der Black-Sabbath-Sänger deswegen auch mehrmals seine Europa-Tournee verschoben. In einer Video-Botschaft entschuldige er sich damals bei seinen Fans und erklärte: „Wie ihr vielleicht wisst, hatte ich Anfang des Jahres einen bösen Sturz. Ich zerstörte alle Wirbel in meinem Nacken und musste mich operieren lassen. Jetzt habe ich mehr Schrauben und Muttern in meinem Nacken als in meinem Auto. Ich sterbe nicht, ich erhole mich – es dauert einfach nur ein bisschen länger, als wir das dachten.“
Im kommenden Juni will er ein neues Album mit dem Titel „Soul Sucka!“ veröffentlichen.