Oliver Pocher fürchtet sich vor baldigem TV-Auftritt

Vor einiger Zeit überraschte Comedian Oliver Pocher bei der Promi-Ausgabe von „Wer wird Millionär“. Doch nun hat er große Angst. Denn er möchte seinen Triumph gerne wiederholen. Doch ist es ihm wirklich möglich, die eine Million Euro noch mal zu knacken?

Gegenüber RTL gab er sich nun erst einmal gewohnt selbstbewusst: „Dass man die Million einmal gewonnen hat, war auf jeden Fall mehr oder weniger ‚Once in a Lifetime‘. Aber zwei Millionen hört sich auch gut an.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von ABDULs News (@abdulsnews)


Nach großer Angst zu versagen, klingt das jedenfalls erst einmal nicht. „Ich bin schon ein Zocker“, schätzt er sich selbst ein und ist überzeugt: „Ich bin schon jemand, der in Wissensspielen und Quizrunden sehr gut abschneidet.“

Deswegen will er nun auch zum zweiten Mal beim Promispecial von „Wer wird Millionär?“ an den Start gehen. „Ich gehe hier mit der Haltung rein, wenn es hart auf hart kommt, dann muss man das auch mal durchziehen, um soweit wie möglich zu kommen“, sagt der Comedian.

Doch auf einen Freundschaftsbonus von Moderator Günther Jauch kann er auch nicht hoffen. Vielleicht hat er ja deswegen doch ein bisschen Angst am Ende eben schon zu versagen?

Im Interview mit RTL gab er nun jedenfalls ganz offen zu, dass auch ihm natürlich ein Blackout passieren kann. Ob Oli Pocher vielleicht sogar an der 500-Euro-Frage scheitert? „Damit muss man einfach rechnen und es wäre auch für einen selbst peinlich“, gibt er ganz offen zu und hofft gleichzeitig, dass es zu diesem Fauxpas nicht kommen wird.

Klingt wirklich nach Respekt, wenn nicht sogar Angst, vor der großen Show.

Wie das ganze letztlich für ihn ausgeht und ob der Mann von Amira Pocher wirklich noch einmal die eine Millionen Euro Frage errät, davon können sich die Zuschauer am heutigen Abend selbst live und in Farbe überzeugen.


Der eine oder andere würde dem Comedian mit dem großen Mundwerk sicher aber auch mal eine kleine Niederlage gönnen. Verkraften würde Pocher das ganze sicher.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.