Oben Ohne: Lilly Becker macht ihre Fans verrückt

Lilly Becker sucht immer noch nach einem neuen Herzblatt. Das kann man bei diesen Fotos gar nicht glauben! Ihr neuster Sonntagsgruß jedenfalls bringt die Fans ins Schwitzen. NUR mit einem Röckchen bekleidet, posiert die hübsche Niederländerin vor der Kamera.

Dass Lilly Becker (44) nicht gerade prüde ist, war auch schon lange kein richtiges Geheimnis mehr. Das zeigen ihre Fotos, ihr Humor und ihre Geständnisse bezüglich ihres Liebeslebens.

Am Sonntag gewährte sie ihren Fans sogar fast freien Blick auf ihre Brüste – zumindest von einer Seite. Die Fans drehen schier durch.

Doch schönes Aussehen allein reicht offenbar nicht für das große Glück. Lilly ist immer noch Single.

Im letzten Interview berichtete die Wahl-Londonerin, dass sie auch schon auf Dating-Apps ihr Glück versuchte. Bisher sind all ihre Versuche um eine lange Beziehung aber ins Leere gelaufen, zumindest wenn man die gescheiterte Ehe mit Boris Becker (53) nicht mit einrechnet.

Während Lilly auf Instgram hin und wieder alle Hüllen fallen lässt und ihre Fans ganz verrückt macht, versuchte sie es in Datingsapps unter falschem Namen und mit süßen Fotos.

„Ich möchte attraktiv und nahbar wirken“, erklärte das Model im Interview mit der britischen Zeitung „Daily Mail“.

Doch bisher blieb diese Strategie erfolglos und Lilly Becker berichtet von enttäuschenden Erfahrungen. So sei ein Mann sehr schnell anzüglich geworden und habe damit so gar nicht ihren Geschmack getroffen. „Ich kann mit sowas umgehen, aber wenn ich jünger wäre und solche Nachrichten bekäme, könnte das verstörend sein“, sagt die 44-Jährige und sieht deshalb auch ein gewisses Risiko bei der Nutzung solcher Apps.

Ein anderer Mann hatte sie zunächst über sein Aussehen belogen, was dann beim ersten Treffen sofort aufflog. Lilly Becker, die selbst 1,75 m groß ist, legt Wert darauf, dass sie zu ihrem männlichen Gegenüber nicht herunterschauen muss. Doch gerade über die Körpergröße hatte einer ihrer Dates geschwindelt. Ein zweites Treffen gab es nicht.

Ansonsten will die dunkle Schönheit sich nicht auf ein bestimmtes Aussehen festlegen, aber Tattoos gefielen ihr schon sehr, erklärt sie im Interview.

2 Kommentare

  1. Wer dreht durch ?
    Und weshalb ?
    Gemälde, Fotos und … was sich jeder so selbst zulegt: warum soll man durchdrehen wenn eine Frau eine halbe Brust zeigt ?
    Und was natürlich noch besser wäre, wenn sie das denken: veröffentlichen sie doch solche Fotos einfach nicht . oder wollen sie, nach ihrer Aussage zulassen, dass Fans durchdrehen?
    Sie sind schon ein bisschen nicht auf der Höhe der Zeit ..

  2. Sorry, aber ich muß bei derartiger, zufällig entdeckter Lektüre laut lachen.
    Betthäschen wie „unsere Lilly“ (sorry Boris’s !! ;-)) sind eigentlich eher auf der Suche nach „reichen Papiertigern“ oder „Partie-Hengsten“ mit ausgeprägtem „Publicity-Bedarf“!
    Welcher noch halbwegs normal dreinschauende „Maskulin“ will sich auf das dünne „Liliyeis“ begeben?!?
    Das wäre reiner Selbstmord!
    Sowohl was das Gefühl als auch dessen Geldbörse betrifft :-))
    Wünsche dem Mädel noch viel Spaß beim Suchen 😉

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.