Brangelina Scheidung: Herber Schlag für Brad Pitt

Der erbitterte Sorgerechtsstreit zwischen Angelina Jolie (41) und Brad Pitt (53) dauert nun schon Monate. Zuletzt deutete alles auf eine Entspannung hin, da sich beide darauf geeignigt hatten, keine Informationen mehr nach Außen dringen zu lassen.

Doch jetzt bereitet Angelina Jolie etwas vor, dass für den Familienvater Brad Pitt ein herber Schlag sein dürfte. Wie Insider verlautbaren, plant Jolie einen Umzug nach London! Damit wäre ihr Noch-Ehemann, der wieder in der Familienvilla in Los Angeles lebt, über zehn Flugstunden von seinen Kindern entfernt.

Angelina Jolie ist gerade mitten in vertraulichen Verhandlungen über den Kauf eines 12,5 Millionen-Dollar-Anwesens in einem idyllischen Vorort von London. Die Quelle wird folgendermaßen zitiert: „Sie plant das Grundstück zu kaufen, weil sie sicher ist, dass es perfekt für sie und die Kinder wäre. Besonders, weil sich das Anwesen so nah an der Stadt und ihren Freunden befindet.“

Schon länger gab es Gerüchte, dass die politisch sehr engagierte Schauspielerin sich mehr bei der UN einbringen möchte. Das würde von London aus besser funktionieren. Doch noch im Dezember wies ein Sprecher von Angelina Jolie die Umzugspläne zurück.