Nathalie Volk zieht über Ex Timur her

Erst im September diesen Jahres hielt Timur Akbulut, ein türkischer Rocker, um die Hand der einstigen „Germany’s Next Topmodel“-Kandidatin Nathalie Volk an. Ganz romantisch am Strand in der Türkei, wo das mittlerweile voneinander getrennte Paar eine Zeit lang lebte, sollen die Hochzeitspläne besprochen worden sein. Damals postete Nathalie, die sich auch Miranda DiGrande nennt, ein Foto von ihrem Ring auf Instagram und schrieb dazu die Worte: „Mein Ja für immer“. Aus „für immer“, wurden dann aber leider nur noch gute zwei Monate. Denn im November diesen Jahres trennte sich das Paar. Die Gründe sind bislang nicht im Detail bekannt. Timur soll laut Aussagen von Volk ein schwieriger Mensch gewesen sein.


Nathalie ging sofort nach der Trennung zurück nach New York um ihre Schauspielausbildung zu beenden – und von Timur hat man bislang nichts mehr gehört. Er stand aber auch vor der Beziehung zu Nathalie nicht in der Öffentlichkeit.

Dass die zwei sich versöhnt haben oder im guten auseinander gegangen sind, kann dabei fast ausgeschlossen werden. Wieso? Eine Antwort von Nathalie, die sie auf die Frage eines Fans gab, lässt tief blicken. Jemand fragte sie bei ihrem Q&A auf Instagram, wie sie heute zu Timur stehe. Und Nathalies knappe aber knallharte Ansage lautete: „Ich wünsche ihm alles Gute … aber er ist nicht mehr mein Problem.“ Klingt so, als wäre Nathalie fast schon froh ihren Ex los zu sein. Das war jedoch nicht immer der Fall, denn kurz nach Bekanntgabe der Trennung landete Nathalie mit einem Nervenzusammenbuch sogar in der Klinik.

Jetzt jedenfalls kann sie sich wieder voll und ganz auf ihre Ausbildung konzentrieren. In New York lebt die 24-Jährige übrigens in einer Wohnung von ihrem Ex-Ex-Partner, dem Otto-Erben Frank Otto. Ob sich die beiden in Zukunft wieder annähern, ist fraglich. Nathalie allerdings ist endlich kein Kind von Traurigkeit mehr – erst kürzlich wurde sie nämlich im New Yorker Nachtleben gesichtet.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.