Natascha und Uwe Ochsenknecht: Beide planen Hochzeit

Was für eine Ansage von den Ochsenknechts! Natascha und Uwe geben gleichzeitig bevorstehende Hochzeit bekannt.

Natascha (52) feiert ihr Liebes-Comeback mit Umut Kekilli (33) und die Hochzeit soll nicht lange auf sich warten lassen. 2010 haben sie sich lieben gelernt doch die Trennung folgte im 2014. Kurze Zeit später fanden die zwei wieder zueinander, aber die Beziehung ging 2016 erneut in die Brüche und diesmal schien es definitiv zu sein. Doch jetzt kommt die Überraschung. „Es gab immer wieder Momente, in denen ich dachte: Den würde ich jetzt gerne mit Umut teilen“, verriet Natascha. Umut ging es ähnlich: „Bei mir war das immer so, wenn etwas Lustiges passiert ist. Dann dachte ich: Mensch, darüber hätte Natascha sich kaputtgelacht!“

Die Liebe soll nun mit einer Hochzeit gefeiert werden.

Und was macht ihr ex-Mann Uwe? Der plant gleich seine eigene Hochzeit. Er verrät, dass er und seine langjährige Freundin Kirsten noch dieses Jahr heiraten möchten. „Wir wollen ein kleines Fest, nur Verwandte und enge Freunde werden eingeladen. Wir sind seit acht Jahren zusammen, und zwar so gut, so eng und so toll, dass sich das schon längst angefühlt hat wie verheiratet. Es ist einfach schön, wenn man sagen kann, wir sind Mann und Frau!“

19 Jahre waren Natascha und Uwe Ochsenknecht verheiratet. Gemeinsamen haben sie 2 Söhne (Wilson Gonzales und Jimi Blue), sowie eine Tochter (Cheyenne Savannah).

Wir freuen uns für die Ochsenknechts und wünschen ihnen nur das Beste für die Zukunft.