Naddel wünschte sich nichts mehr als eine Tochter

Naddel spricht über privates statt ihre Eskapaden. So gab sie neulich einen Einblick in ihre Gefühlswelt. Die 52-jährige wünschte sich eigentlich sehnlichst eine Tochter.

Während ihrer langen Beziehung mit Dieter hat Nadja ihm ihren Herzenswunsch gebeichtet. Bohlen fand jedoch, dass sie doch Kinder haben – seine. Obwohl Nadja Dieters Kinder wie ihre eigenen behandelte und liebte, war es für sie nicht dasselbe. Vor allem, als die Beziehung zu Bohlen in die Brüche ging, verlor sie zu dem Zeitpunkt nicht nur ihre große Liebe, sondern auch gleich noch seine Kinder – somit ihre ganze Familie wie sie sagt.

Jetzt mit 52 ist es etwas zu spät. Sie hat auch den Glauben an ein Familienleben verloren nachdem ihre 12-jährige Beziehung mit dem Moden Talking-Sänger in die Brüche ging.


Trotz allem liebt Nadja Kinder. Auch wenn sie keine eigene hat, so blüht sie in der Anwesenheit von Kleinkindern auf. Wenn sie auf ihr Leben zurückschaut, meint sie: „Ich wünsche mir oft, dass alles anders gelaufen wäre, aber ich kann es nicht ändern. Umso glücklicher bin ich dann, wenn wirklich Kinder um mich herum sind.“