Nach Instagram-Absenz – Fiona meldet sich zurück bei ihren Fans

Erst ist sie ganz weg vom Fenster und den sozialen Medien und jetzt meldet sich Fiona zurück. Ihr Instagram Account ist wieder aufgeschaltet und der erste Post gemacht.

Es scheint, als habe das Model ihr Ziel erreicht. Denn anscheinend fühlt sie sich so verwirrt, dass sie dies in ihrem Post ausdrücken muss. Am Ende schreibt sie: „Klingt verwirrend? Dann hab ich es genau auf den Punkt gebracht“.

So viel zu sagen, so viel zu erklären, so viel zu bewältigen, so viel wollen, so viel müssen, so viel loslassen… so viel von so viel! Wenn der Kopf explodiert, sich die Ereignisse, Gedanken und Gefühle überschlagen und man nicht weiß wo vorne und wo hinten, wo der Anfang und das Ende ist und wann endlich Das aufhört, was man nicht will und Das anfängt, was man sich so sehr wünscht. So viel sagen wollen so wenig sagen können, Dinge erklären ohne sich dabei erklären zu müssen! Etwas von sich teilen ohne sich dabei zu zerteilen und zu viele Stücke von sich abzugeben. Und Bitteschön ja man selber bleiben, während andere über ein völlig anderes Leben schreiben und meinen dabei dein Leben zu beschreiben. Man fest an sich glaubt, dass man es schafft und sich danach selbst fragt, ob man naiv oder selbstbewusst ist und ob Das, was wir denken was unmöglich ist, am Ende nur zum Antrieb dient kleine Wunder zu vollbringen. Klingt verwirrend? Dann hab ich es genau auf den Punkt gebracht 🙈 #littleinsightofmybrain #storyofmylife Picture by @passigpicture

Ein Beitrag geteilt von Fiona Erdmann (@fionaerdmann) am

Die einstige GNTM und Dschungel-Camp Kandidatin hat auch einiges durchgemacht. Vor 2 Jahren verlor sie ihre Mutter und dieses Jahr verstarb ihr Noch-Ehemann bei einem Motorradunfall.

Wir freuen uns auf alle Fälle auf weitere interessante Posts.