Categories: News Royals

Mysteriös: Deswegen konnte sich Harry nicht mehr von der Queen verabschieden

Prinz Harry: Darum konnte er sich nicht bei seiner Oma verabschieden
Das sich Prinz Harry nicht mehr von seiner geliebten Großmutter verabschieden konnte, hat einen …

Prinz Harry galt seit jeher als der Lieblingsenkel von Queen Elizabeth II. Die beiden sollen ein besonders inniges Verhältnis zueinander gehabt haben. Ein Grund, warum der Herzog von Sussex nun auch besonders darunter leiden dürfte, dass er sich nicht mehr persönlich von seiner Oma verabschieden konnte. Vielmehr traf er erst am schottischen Schloss Balmoral ein, als die Queen bereits zwei Stunden tot war.
Nun jedoch werden die Umstände und Gründe bekannt, warum es Harry, der sich ohnehin in England befand, erst zu spät ans Sterbebett der Queen schaffte.

Kaum jemand habe ihren Tod so schnell sehen kommen. Als der königliche Palast jedoch am Donnerstag (8. September) um die Mittagszeit verkündete, dass sich der Gesundheitszustand der Monarchin verschlechtert hatte, war die Königsfamilie bereits informiert.
Am Vormittag machte sich ihr ältester Sohn Charles per Helikopter auf den Weg nach Schottland und seine Schwester, Prinzessin Anne, war aufgrund von Terminen sowieso schon vor Ort.

Kurz nach der Verkündung, dass die königliche Familie nach Schloss Balmoral eilte, verkündete ein Sprecher der Sussexes, dass auch Harry und seine Frau Herzogin Meghan (41) nach Schottland reisen würden. Die beiden waren aufgrund von Charity-Veranstaltungen in England und Deutschland zufällig in seiner alten Heimat. Doch der 37-Jährige kam dann erst zwei Stunden nach dem Tod seiner Großmutter auf dem Schloss an.

Grund dafür soll unter anderem gewesen sein, dass die beiden Prinzen William und Harry nicht gemeinsam in einem Flugzeug sitzen dürften. Das royale Protokoll verbietet es den beiden, da im Falle eines Crashs zwei ranghohe Thronfolger versterben würden. Als die Queen noch lebte, war William jedoch die Nummer Zwei in der britischen Thronfolge und Harry Nummer Sechs. Dass der jüngere Bruder erst noch einen Privatjet organisieren musste und daher zu spät kam, soll ihn unfassbar wütend gemacht haben, wie britische Medien berichten.

Prinz William selbst soll es jedoch leider auch nicht mehr rechtzeitig vor ihrem Tod nach Schottland geschafft haben.

Share
Published by
Sara Breitner

Neueste Artikel

  • Entertainment
  • News

Blutjunger Musiker stirbt nach „langer, schwerer Krankheit“

In nur wenigen Tagen sollte ihr neues Album veröffentlicht werden. Doch die Freude darüber wird…

32 Minuten ago
  • News
  • Stars

Hollywood-Star stirbt plötzlich und unerwartet

Er war gesund und fit. Umso schockierender sind die Umstände seines Todes. Netflix-Produzent Zack Estrin,…

18 Stunden ago
  • Entertainment
  • News

Familie Schumacher: Das Glück ist endlich zurück

Knapp neun Jahre nach dem schrecklichen Unfall von Michael Schumacher scheint er nun endlich auf…

18 Stunden ago
  • Entertainment
  • News

Eil: Bundeskanzler an Corona erkrankt

Nun hat es auch ihn ereilt: Der deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz ist an Corona erkrankt…

1 Tag ago
  • Entertainment
  • News

Hardy Krüger: Paukenschlag im Testament – das hat KEINER erwartet

Im Januar diesen Jahres verstarb Hardy Krüger in seiner Wahlheimat Kalifornien. Dort lebte er seit…

2 Tagen ago
  • Entertainment
  • News

Radstar kurz vor WM in Hotel festgenommen

Er war im Begriff den Titel „Radweltmeister“ in Australien zu holen. Doch Profi Mathieu van…

2 Tagen ago