Mutter sein ist nicht einfach – Jessica Biel kommt an ihre Grenzen

Bekommt man nicht manchmal das Gefühl, dass wenn man Superstars mit ihren Kindern sieht alles immer so perfekt scheint? Man fragt sich, ob sie ein Geheimrezept haben, dass ihr Nachwuchs fast nie weint und alle immer happy aussehen. Oder liegt das vielleicht doch an der Hilfe, welche die Stars mit vielen Nannys haben?

Jessica Biel und Justin Timberlake können alle Eltern beruhen. Denn die Schauspielerin gesteht: „Manchmal macht dich dein Zweijähriger eben verrückt.“

Clearly Lil Woody is the boss of this Halloween rodeo! Love, Buzz, Jessie and Woody #HappyHalloween

Ein Beitrag geteilt von Jessica Biel (@jessicabiel) am


Seit 2015 sind die beiden Eltern eines Sohnes und obwohl sie überglücklich sind, ist die Erziehung eine große Herausforderung: „Das mag wirklich schrecklich klingen, aber es ist die Wahrheit. Ich habe in meinem ganzen Leben nie mehr Emotionen erlebt, als durch das Elternsein – Wut ist eine davon“.

Doch sie sind sich einig, dass man trotz Kind nicht vergessen darf, dass es immer noch eine weitere Beziehung gibt – und zwar die eigene. Immer wieder teilen sie ihr privates Glück mit der ganzen Welt via Instagram.

So bleibt zu hoffen, dass die kleine Familie weiterhin rundum glücklich und Skandalfrei bleibt.