Monica Lierhaus beendet ihre TV-Karriere

Jetzt ist endgültig Schluss! TV-Moderatorin Monica Lierhaus gibt das Ende ihrer Karriere bekannt. Aber nicht sofort, sondern planmäßig erst im nächsten Jahr. Wie die 49-jährige in einem Interview verrät, ist vor allen Dingen ihr Alter der Grund für den Rücktritt: „Ich bin jetzt 49. Mit 50 ist Schluss vor der Kamera. Da werde ich mir etwas überlegen müssen. […] Frauen ab 50 haben als Moderatorinnen im deutschen Fernsehen keine Chancen mehr. Birgit Schrowange (61) und Carmen Nebel (62) sind absolute Ausnahmen“, erklärt sie der „Bild am Sonntag“.

Ob sie da wirklich Recht hat oder ärgern sich jetzt einige ältere Moderatorinnen über solch eine Aussage?
Aber wie genau soll es für die sympathische Moderatorin danach weitergehen? Sicher ist, dass sie dem Mediengeschäft nicht gänzlich den Rücken zukehren möchte. So erzählt sie beispielsweise, dass sie sich durchaus einen Job hinter der Kamera vorstellen kann. Detaillierte Pläne hat sie diesbezüglich wohl aber noch nicht.

Monica Lierhaus 2008.JPG
Von E. S. Myer, rote Augen entfernt von Michael ReschkeBild:MonicaLierhaus.JPG von E. S. Myer, CC BY-SA 3.0 de, Link

Vor allem ihre schwere Krankheit macht ihr das Leben nicht unbedingt einfacher. „Alles ist für mich anstrengend. Müsste meine Hündin Pauline nicht viermal am Tag raus, würde ich mich zu Hause einschließen“, erzählt sie im Interview ganz offen.
2009, genau vor Zehn Jahren, sollte die Sportjournalistin an den Augen operiert werden. Während der OP wurde ein Aneurysma in ihrem Gehirn festgestellt. Dieses sollte umgehend entfernt werden. Leider war der Eingriff nicht ohne Komplikationen möglich. Im Anschluss lag Lierhaus ganze vier Monate im Koma. Als sie nach der langen Zeit wieder aufwachte, musste sie alles komplett neu erlernen: Sprechen, Laufen, Essen, Trinken.
Es war nichts mehr so wie vor der Operation. Mit den Folgen hat Monica Lierhaus bis heute zu kämpfen. Sicherlich mit ein Grund für ihren Rücktritt.

Deutscher Fernsehpreis 2012 - Monica Lierhaus - Rolf Hellgardt.jpg
Von Foto: © JCS, CC BY 3.0, Link