Mit IHM wirbt Deutschland jetzt für die Impfung

Es geht ein Raunen durch die Bundesrepublik: Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat sich einen ganz besonderen Werbepartner für seine Impfkampagne an Land gezogen: US-Megastar David Hasselhoff! Mit angespanntem Bizeps und dem Hashtag #Ärmelhoch macht sich der 68-Jährige für die Spritze gegen das Coronavirus stark.
Viele denken zwar, dass er „vermeintlich ein Held wegen Baywatch und Knight Rider und der Berliner Mauer“ sei, er allerdings findet, dass die viel größere Freiheit die Impfung war.


Doch ist die Aktion wirklich so cool, wie Jens Spahn meint? Viele Deutscher finden sie leider einfach nur peinlich und die Usergemeinschaften der Republik reagieren mehr als verhalten. Was das wohl zudem alles gekostet haben soll? Angeblich nichts, wie Jens Spahn verrät.
Vor allem bemängeln zahlreiche Menschen, dass es in Deutschland immer noch zu wenig Impfstoff gäbe! Da würde auch eine Impfkampagne nichts dran ändern. Im Gegenteil. So würden vermutlich noch mehr Menschen sich impfen lassen wollen und es gäbe immer weniger Vakzine.

Bisher wurden in Deutschland 55 Millionen Impfdosen verimpft. 38 Millionen Menschen sind mindestens einmal und 17,7 Millionen Menschen bereits zweimal geimpft. Seit dem 09. Juni ist auch die streng festgelegte Priorisierungsreihenfolge aufgehoben. Seit gestern dürfen sich demnach alle Menschen ab zwölf Jahren gegen das Coronavirus impfen lassen. Jedenfalls in der Theorie: Denn genug für alle ist, wie bereits erwähnt, ohnehin nicht verfügbar. Unklar ist zudem, wann sich das einmal ändert und ob in kürze schon wieder neue Impfungen anstehen, weil sich die Mutationen bereits auf dem Vormarsch befinden.


Impfwebestar David Hasselhoff wird durch seine neu gewonnene Freiheit übrigens bald wieder auf RTL zu sehen sein. Er und Henry Hübchen spielen in dem Agententhriller „Ze Network“ sich selbst. Fans können schon jetzt gespannt auf seinen neusten Auftritt sein.

3 Kommentare

  1. Was glaubt ihr von wem der „SUPERSTAR“ denn bezahlt wird für die Werbekampagne ??
    Vom Steuerzahler natürlich !!! Und Herr Spahn strahlt über alle „Backen „.

  2. Was soll dieser Blödsinn? Man will sich ja Impfen lassen. Wo ist der Impfstoff?
    Langsam wird es einfach nur noch lächerlich. Was sind das eigentlich für Politiker? Die gehören alle zusammen weg.
    Und bezahlen müssen wir diesen Schrott auch noch.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.