Categories: News Stars

Missbrauchsvorwürfe gegen Jill Biden

Das sind harte Worte über die sonst so saubere Jill Biden. Amerikanische Politiker werfen der First Lady der USA vor, grausam zu ihrem Ehemann Joe Biden zu sein und seine offenbare Senilität für ihre ganz eigenen, persönlichen Zwecke zu missbrauchen. Nun gibt es sogar eine sehr laute Stimme, die eine Anklage Jill Bidens fordern.
In einer Talkshow forderte nun nämlich David Madison Cawthorn (25), Abgeordneter des Repräsentantenhauses, eine Untersuchung gegen die First Lady der USA. Sie habe sich schon öfter des Missbrauchs an älteren Menschen schuldig gemacht.

„Ich spreche hier von einem sehr objektiven Standpunkt. Wissen Sie, ich denke, wir sollten Jill Biden anklagen – ich sage nicht, dass sie kriminell ist – aber ich sage, wir sollten sie wegen ihrer so grausamen Haltung gegenüber ihrem Ehemann öffentlich anklagen“, erklärt Cawthorn.

Cawthorn geht fest davon aus, dass Joe Bidens Verstand größere Fragestellungen in der Öffentlichkeit „einfach nicht mehr verarbeiten kann“. Immerhin ist Biden mittlerweile auch schon 78 Jahre alt. Aus diesem Grund glaubt er auch nicht, dass der US-Präsident es selbst ist, der in der Politik die Strippen zieht. Der Republikaner Cawthorn ist davon überzeugt, dass es seine Frau Jill ist, die das Land aus dem Hintergrund regiert. Seit 2019 begleitet die First Lady ihren Ehemann bei fast jedem öffentlichen Auftritt. Alarmierend, wenn es nach Cawthorn geht!

Doch ist das wirklich ein echtes Indiz für einen Machtmissbrauch? Immerhin begleitete auch Melania Trump den letzten Präsidenten Donald Trump, bei vielen seiner öffentlichen Auftritte. Und genau das scheint bei dem Republikaner irgendwie in Vergessenheit geraten zu sein. Dabei wäre es in diesem Falle vermutlich sogar von Vorteil gewesen, wenn Melania die wahre Strippenzieherin hinter der Politik der vergangen vier Jahre gewesen wäre. Dann nämlich hätte sie aller Wahrscheinlichkeit nach ganz anders ausgesehen.

View Comments

  • tja - dann kann man den Herrn Madison Cawthorn auch gleich wegen übler Verleumdung, Rufmord etc. anzeigen.
    Und welcher Partei gehört er nochmal an - ach ja - den Verlierern - den Repuplikanern - Anhänger von Trump, die mit dafür verantwortlich waren, dass das Kaptiol gestürmt wurde.

  • Ein republikanischer Rotzlöffel von 25 Jahren maßt sich an, die First Lady und den Präsidenten zu verleumden und zu verunglimpfen!
    Da ist doch klar, woher der Wind weht!
    Haben die Amerikaner keine Gesetze?

Share
Published by
Sara Breitner

Neueste Artikel

  • Entertainment
  • News

Blutjunger Musiker stirbt nach „langer, schwerer Krankheit“

In nur wenigen Tagen sollte ihr neues Album veröffentlicht werden. Doch die Freude darüber wird…

14 Minuten ago
  • News
  • Stars

Hollywood-Star stirbt plötzlich und unerwartet

Er war gesund und fit. Umso schockierender sind die Umstände seines Todes. Netflix-Produzent Zack Estrin,…

18 Stunden ago
  • Entertainment
  • News

Familie Schumacher: Das Glück ist endlich zurück

Knapp neun Jahre nach dem schrecklichen Unfall von Michael Schumacher scheint er nun endlich auf…

18 Stunden ago
  • Entertainment
  • News

Eil: Bundeskanzler an Corona erkrankt

Nun hat es auch ihn ereilt: Der deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz ist an Corona erkrankt…

1 Tag ago
  • Entertainment
  • News

Hardy Krüger: Paukenschlag im Testament – das hat KEINER erwartet

Im Januar diesen Jahres verstarb Hardy Krüger in seiner Wahlheimat Kalifornien. Dort lebte er seit…

2 Tagen ago
  • Entertainment
  • News

Radstar kurz vor WM in Hotel festgenommen

Er war im Begriff den Titel „Radweltmeister“ in Australien zu holen. Doch Profi Mathieu van…

2 Tagen ago