Michelle Hunziker in Corona-Quarantäne

Corona trifft auch immer mehr Prominente. So nun auch die gebürtige Schweizerin Michelle Hunziker. Die 43-jährige befindet sich in ihrem Zuhause in Mailand unter Quarantäne. Doch dies tut sie nicht alleine. Mit ihr sitzen auch ihr Ehemann Tomaso Trussardi (36) und ihre beiden gemeinsamen Töchter Sole (6) und Celeste (5) im mailändischen Zuhause fest.

In Italien, besonders in der Lombardei, herrscht seit mehreren Wochen ein absoluter Ausnahmezustand. Das Coronavirus breitet sich dort rasend schnell aus. Inzwischen gibt es in Italien schon sage und schreibe 12.000 bestätige Infizierungen und 800 Tote. Das Land mit der langen Mittelmeerküste ist vom neuartigen Virus stark getroffen worden.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

In questi ultimi tempi sto facendo molte riflessioni su un tema di cui si parla molto poco. La manipolazione e il ricatto morale. Io l’ho sviscerato abbastanza nel mio libro “Una vita apparentemente perfetta” in cui racconto come delle persone per 5 anni hanno provato piacere nel ricattarmi emotivamente,controllarmi, isolarmi, manipolarmi, denigrarmi psicologicamente con l’obbiettivo di creare una dipendenza, giocando sulle mie fragilità, le mie “lacune emotive” Io ne sono uscita e ci ho messo un bel pò a riprendermi del tutto da questa violenza. Ma quanta gente applica questa tecnica nel quotidiano? Provate a pensarci? Quante persone fanno esattamente queste cose senza per forza essere un gruppo esoterico o una setta con l’obbiettivo di fregarti i soldi? Quanti esercitano il loro “potere” sugli altri? Dove ti giri, trovi storie di persone che cascano nelle “sgrinfie” di maniaci di onnipotenza, che alimentano il loro ego schiacciando la dignità degli altri. È molto importante non farsi mai ricattare da nessuno e sopratutto non rendersi mai ricattabili! La vera Forza secondo me, sta nel essere sempre e totalmente trasparenti in tutto ciò che si fa, non vergognarsi MAI del proprio passato ( perché gli errori li fanno tutti) e non ci si deve condannare per questo. Anche se sembra in quel momento che il ricattatore possa in qualche modo rovinarvi la vita…voi guardatelo dritto negli occhi, ditegli di no e andatevene a testa alta. Niente vi darà più senso di libertà e soddisfazione personale di questo gesto. Siamo sempre sempre sempre liberi di scegliere e secondo me la scelta giusta non è MAI dettata dalla PAURA. Cosa ne dite voi? Vi voglio bene ❤️ buonanotte #libertà #freedom #forza #coraggio

Ein Beitrag geteilt von Michelle Hunziker (@therealhunzigram) am


Hunziker und ihre Familie sind zwar nicht erkrankt, doch dennoch sei es wichtig, sich nicht in die Öffentlichkeit zu wagen. Auch hier könne man sich jederzeit problemlos infizieren und in Folge dessen dann auch seine Liebsten anstecken.

Lange Zeit herrschte ein wenig Panik und Unwissenheit über den Gesundheitszustand von Michelle Hunziker. Doch nun können ihre Fans aufatmen, denn der Moderatorin scheint es bestens zu gehen. In ihrer Story auf Instagram erzählt sie nämlich, was sich Positives aus der Quarantäne-Zeit ziehen lassen würde. Panik ist da nämlich so gar nicht ihr Ding.

Endlich könne man sich zum Beispiel ganz in Ruhe um die lange fällige Beauty-Routine kümmern, ausgiebig mit seinen Haustieren kuscheln oder stundenlange Brettspiele mit der Familie spielen.

Doch so toll sich das auch alles anhören mag: Auch der Ex von Eros Ramazotti wird einmal langweilig. Das zeigt ebenfalls ein Video, dass sie auf ihrem Instagram-Kanal postete. Darauf ist zu sehen, wie sie sich aus ihrem Bett hangelt und den Boden entlang bis zum Sofa robbt.


Gut das Michelle ihre liebe Familie um sich hat, mit der sie sich ihre Zeit bis zum Ende der Krise bestens vertreiben kann- und wenn es noch so lange dauern wird.