Vertragsunterzeichnung als „Single“: Michael Wendler und Laura geschieden?

Eingefleischte Wendler-Fans wissen: Kürzlich hat Schlagerstar Michael Wendler sein Luxusanwesen in Cape Coral, Florida, verkauft. Das allerdings sorgt jetzt für wilde Spekulationen. So will wohl jeder wissen, warum genau er das Haus verkaufte! Waren es die Schulden? Oder vielleicht doch eine Rückkehr nach Deutschland?


Eine Rückkehr nach Deutschland allerdings scheint zumindest für den Moment ausgeschlossen, denn wie jetzt bekannt wurde, ist der Wendler in ein Mietshaus in Süd-Florida gezogen. Und das soll sogar noch größer sein als sein Eigentum zuvor – dafür kostet es auch stolze 6.300 Euro Miete pro Monat. Für einen verschuldeten Ex-Superstar eine ganz schön kostspielige Angelegenheit! Und wo ist seine Ehefrau Laura? Die scheint nicht mitgezogen zu sein. Jedenfalls sprechen die Verkaufsunterlagen seiner alten Villa eine eindeutige Sprache: Dort bezeichnet er sich nämlich ganz plötzlich als Single-Mann.

Bei den Recherchen zu Michael Wendler und seinem derzeitigen, allgemeinen Lebens- und Beziehungsstatus, bekam die „Bild“-Zeitung nun nämlich ein offizielles, notariell beglaubigtes Dokument in die Finger, in dem Michael Wendler als „Single-Man“ bezeichnet wird. Was soll dahinter stecken? Bis zuletzt schworen Laura und er, dass ihre Ehe rechtskräftig sei. Alles nur eine riesengroße Lüge? Nicht, wenn es nach dem 49-Jährigen geht. Der äußerte sich zu diesen Vorwürfen jetzt nämlich wie folgt: „Single Man‘ ist nicht die Bezeichnung für den Status der Beziehung, sondern ob man alleiniger Eigentümer des Hauses ist, welches man verkauft!“


Ob das aber so richtig ist, darf angezweifelt werden. Eine US-Maklerin erklärte dem Blatt auf Nachfrage nämlich, dass „Single Man“ eben doch alleinstehend und unverheiratet bedeutet.

Da stellt sich am Ende doch wirklich die Frage, warum der „Egal“-Interpret seine angebliche Ehefrau in den Verkaufsdokumenten verschweigt. Vielleicht, weil es gar keine Ehefrau (mehr) gibt …

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.