Melania zuckt vor Angst als Donald sie berührt

Wieder neue Szenen, bei denen man sich fragt, wie es um die Ehe von Donald Trump (70) und seiner Frau Melania (46) steht.

Wir erinnern uns noch an die gemeinsamen Auftritte der Obamas. Barack und Michelle wirken vertraut, tauschen zärtliche Gesten aus. Jeder spürte wie sehr der ehemalige US-Präsident seine Frau liebt. Das zeigten auch die gegenseitigen Liebesbeweise auf Instagram:

Ganz anders das Bild bei den Nachfolgern im Weißen Haus. Schon einige Male konnte man sehen, dass sich Melania mit ihrer neuen Rolle als First Lady schwer tut. Doch jetzt sieht man auch deutlich, dass die Gegenwart ihres Mannes sie nicht bestärkt, sondern eher unter Druck setzt.

Bei einer Veranstaltung in Florida traten die beiden wieder gemeinsam auf. Melanie beginnt ihre kurze Rede und Donald nähert sicht ihr von der Seite und berührt sie sanft. Doch anstatt sich über die Geste zu freuen, sieht man deutlich wie Melania zusammenzuckt. Wie unglücklich ist sie wirklich? Wird diese Ehe die Amtszeit überstehen?

Am Anfang diesen Videos sieht man Melanie zusammenzucken, als ihr Mann sie berührt: