Melanie Müller: Massive Eheprobleme

Die diesjährige Staffel „Promi Big Brother“ ist vorbei und hat mit Melanie Müller eine würdige Siegerin. Vor der Kamera gab die einstige Dschungelkönigin und Ex-Bachelor-Kandidatin zu, dass sie massive Eheprobleme mit ihrem Mann Mike Blümer (54) habe. Doch im Interview verriet sie nun, dass sie alles geben werde, um die Probleme auch wieder schnell aus dem Weg zu schaffen.

„Ich persönlich werden alles dafür geben, (…). Aber das machen wir alles im Ruhigen und nehmen und die entsprechende Zeit“, sagt sie.


Vor allem für ihre Kinder, dürfte sie nun an der Beziehung zu Blümer arbeiten wollten. Denn vermutlich lebt kein Kind gerne ohne seinen Papa – und das weiß auch Melanie.

In der Show punktete Müller vor allen Dingen durch ihre offene und ganz unverblümte Art und Weise. Ob das der Grund dafür war, dass die Leute so zahlreiche für sie anriefen und sie damit zur diesjährigen Gewinnern der beliebten Show machten? „Ich denke, die Leute haben für mich angerufen, weil ich bin wie ich bin. Mir ist kaum etwas peinlich, ich spreche offen und schnörkellos Dinge an, die ich im Kopf habe. Ich denke nicht, dass ich etwas Besseres bin als andere – oder etwas Schlechteres. Ich bin irgendwie ein Jedermann, weil ich keine großen Allüren habe“, ist sie sich sicher und spricht damit den meisten Zuschauern und Fans vermutlich genau aus der Seele.

Mit den 100 000 Euro Preisgeld will Müller übrigens die Lücken stopfen, die die vergangenen anderthalb Jahre Corona-Zeit hinterlassen haben. „Aber machen wir uns nichts vor: Von den 100 000 Euro bleiben nach der Steuer und allem ja nur etwa die Hälfte“, weiß sie.

Trotzdem: Ein gutes finanzielles Zubrot, dass in aktuellen Zeiten wohl jeder gebrauchen könnte. Und vielleicht ist davon ja auch ein kleiner „Ehe Rettungsurlaub“ drin, damit die Zeiten bei der Familie Müller-Blümer künftig wieder etwas rosiger werden. Wir drücken die Daumen, dass es so klappt, wie die beiden sich das wünschen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.