Sein Auge sprang heraus! Fußball-Profi beim Sport schwer verletzt

Es ist eine echte Horrornachricht, die aus der italienischen Profi-Fußballliga bis zu uns dringt. Toptorjäger Victor Osimhen vom SSC Neapel nämlich, hat sich bei einem Zusammenprall mit einem anderen Spieler von Inter Mailand schwer verletzt.

Nun kommen erste Details zu dem unsagbaren Unfall ans Licht und lassen seine Fans sprachlos zurück.
Bei einem Duell in der Luft war Osimhen mit dem Hinterkopf seines Gegenspieler Milian Skriniar kollidiert. In Folge ist ihm buchstäblich das Auge aus der Augenhöhle gesprungen. Sein Arzt Gianpaolo Tartaro schilderte gegenüber der italienischen Sportzeitschrift „Corriere dello Sport“ nun, was dem einst beim VfL Wolfsburg unter Vertrag stehenden Osimhen genau passiert ist: „Er hatte mehrere Brüche, es war so, als wäre sein Kopf unter eine Presse gekommen.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Victor Osimhen (@victorosimhen9)


Wer glaubt, dass das schon heftige Worte waren, sollte weiter lesen, denn der Arzt wurde noch drastischer und beschrieb die Verletzungen des jungen Mannes genauer: „Sein Auge sprang aus der Höhle. Es war eine sehr heikle Angelegenheit, da die Augenhöhle gebrochen und der Wangenknochen stark verbogen war.“ Sechs Platten und 18 Schrauben waren nötig, um den verletzten Teil von Osimhens Kopf zu stabilisieren. Die Operation soll mehr als drei Stunden gedauert und zahlreiche Ärzte auf den Plan gerufen haben.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Victor Osimhen (@victorosimhen9)


Unklar ist, wann der nigerianische Nationalspieler wohl wieder aufs Feld zurückkehren kann. Vermutlich wird dies aber mehrere Monate, vielleicht auch ein ganzes Jahr oder gar länger dauern. „Victor muss sehr vorsichtig sein. Wenn es nämlich ein Problem gibt, liegt er sofort wieder auf dem Operationstisch“, warnte Tartaro und macht damit deutlich, wie wichtig eine Schonung nun ist. Für den Napoli-Star werde nun auch eine spezielle Maske angefertigt, mit der er in Zukunft spielen muss, denn seine Knochen werden vermutlich für immer anfälliger für Brüche sein als es bei Spielern der Fall ist, die keine solche Unfälle hatten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.