Matthias Reim & Michelle: Jetzt lassen sie die Bombe platzen

Wow, was für Hammer-News. Bei den beiden Schlagerstars ist ordentlich was los. Nun lassen Michelle und Matthias Reim die Bombe platzen. Denn auch nach ihrer Trennung sind die beiden ein absolutes Dream-Team und nach wie vor gerne auch gemeinsam auf den großen deutschen Schlagerbühnen unterwegs. Vor allen Dingen ihr Duett „Nicht verdient“ schlug im letzten Jahr ein wie eine Bombe.

Wie Reim nun berichtet, könne er sich durchaus sehr gut vorstellen, mit seiner Michelle noch weitere Werke aufzunehmen. In der Show „MDR um 4“ erklärte er: „Ich kann mir alles vorstellen. Aber da müssten ja erst mal die Songs da sein und die müssen gut sein, weil die beiden Songs, die ich mit Michelle gemacht habe, das waren die Songs, die das auch dann das zu Hits gemacht haben.“ Möglicherweise sind die beiden Musiker ja aktuell auch schon dabei ein gemeinsam Album zu produzieren.


Ihre Fans würden sich jedenfalls ziemlich über solche Neuigkeiten freuen. Doch wie er auch verrät, müssen sie sich noch ein wenig gedulden: „Hätte ich jetzt zwölf Hammersongs mit Michelle und mir, würde ich drüber nachdenken (…). Habe ich leider nicht im Moment, weil die müssten ja außergewöhnlich gut sein. Ich habe gerade dieses Album geschrieben und bin im Moment leer. Nichts mehr drin.“ Klingt also nach kreativer Schaffenspause bei Herrn Reim.
Schade. Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben und vielleicht trumpfen die zwei ja schon im nächsten Jahr mit einem gemeinsamen Album auf. Ein guter Verkauf dürfte ihn jedenfalls jetzt schon sicher sein.


Matthias Reim und Michelle waren von 1999-2001 liiert. Aus ihrer doch sehr kurzweiligen Beziehung stammt die 19-jährige Tochter Marie Reim. Diese lebt gemeinsam mit ihrer Mutter und ihrer jüngeren Schwester zusammen. Michelle hat jedoch noch eine 3. Tochter aus ihrer ersten Ehe mit dem ehemaligen Wind-Sänger Albert Oberloher. Die beiden waren von 1995 bis 1999 verheiratet.