Matthias Reim: Krass, was jetzt rauskommt!

Erst kürzlich hat Michael Wendler mit seinen regierungskritischen Aktionen dafür gesorgt, dass ihn ganz Deutschland mit Verachtung straft und dass er seinen beliebten Platz in der DSDS-Jury verloren hat. Und genau dort ist jetzt eigentlich wieder ein Stuhl frei.

Ob Sänger Matthias Reim Lust auf diese neue Aufgabe hätte? In einem Interview steht er hierzu Rede und Antwort und findet klare Worte für diese Idee: „Nein. Es war früher mal eine Jury mit kompetenten Leuten. Inzwischen kommt da jeder hin, der gerade auf Social Media im Trend ist. Das hat für mich mit Musikkenntnis überhaupt nichts mehr zu tun. Wenn so eine Sendung mit Profis besetzt ist, kann ich mir alles vorstellen. Dieter Bohlen ist definitiv einer. Aber viele andere, die ich da gesehen habe, sind für mich nicht prädestiniert, um in einer Jury zu sein. Da finde ich ‚The Voice of Germany‘ besser. Da machen gestandene Musiker mit, die auch ein professionelles Urteil abgeben können.“ sagt der Sänger.

Weiter erklärt Reim: „Ich brauche das wirtschaftlich nicht. Mein Beruf ist Musiker und Songwriter und ich bin nicht so scharf auf ununterbrochene Fernsehpräsenz. Es fördert nicht unbedingt das, worauf ich mich freue, wie die Konzerte oder eine Tournee. Es bringt vielleicht ein bisschen Geld und kurzzeitigen Fernsehruhm. Aber ich möchte Musik machen.“ Klare Ansage!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Matthias Reim (@reim.matthias)


Aber es ist sowieso die Frage, ob man Reim diesen Platz auch wirklich anbieten wollte. Chef-Juror Dieter Bohlen nämlich verkündete erst neulich noch, dass die Jury zu dritt weitermachen würde. „Hier in der Jury ist die perfekte Harmonie. Was bringt es, wenn irgendein Neuer von draußen reinkommt? Der kennt die Kandidaten nicht, mit denen wir wochenlang zusammengearbeitet haben, und die Jury ist so zusammengewachsen.“

Aber weil Matthias Reim ohnehin andere und – wenn man mal ehrlich ist – viel größere Pläne hat, wird er sicher nicht traurig sein, wenn der 4. Stuhl in der DSDS-Jury am Ende dann einfach leer bleibt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Matthias Reim (@reim.matthias)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.