Linda Zervakis: „Das zu schreiben, fällt mir alles andere als leicht“

Die 45-Jährige einstige Tagesschau-Sprecherin Linda Zervakis wandte sich jetzt „mit einem Kloß im Hals“ an ihre Fans auf Instagram. Leider hat sie keine guten Nachrichten im Gepäck.
Wie die meisten ihrer Fans und Anhänger wissen, ist die beliebte Nachrichtensprecherin auch als Autorin tätig. Erst im letzten Jahr veröffentlichte sie ihr Buch „“Etsikietsi — Auf der Suche nach meinen Wurzeln“. Noch im gleichen Jahr sollte es eigentlich auf geplante Lesetour gehen. Doch die wurde wegen der Coronapandemie abgesagt. Die Nachrichten, die Zervakis jetzt auspackt, dürften erneut enttäuschen – auch sie selbst.


Mit der Überschrift „Lesetour ‚Etsikietsi‘ abgesagt“, richtet sie emotionale Zeilen an ihre Fans und Follower:
„Kloß im Hals … Ich muss euch heute leider mitteilen, dass ich meine Lesetour absagen muss. Die war ja eigentlich letztes Jahr geplant gewesen, aber da hat mir das Monster Corona einen Strich durch die Rechnung gemacht. Dieses Jahr sind es Terminschwierigkeiten, die in 2020 noch nicht abzusehen waren. Das zu schreiben fällt mir alles andere als leicht, denn auch ich habe mich so sehr darauf gefreut, viele von euch live zu sehen.“

Trotz der traurigen Nachrichten, gibt es dann aber scheinbar doch noch einen Lichtblick: Die Deutsch-Griechin will versuchen, trotz der Absage der eigentlichen Lesung, noch eine kleine Lesetour zu realisieren. „Wann das sein wird, kann ich aber leider noch nicht absehen.“ Und weil ihre Fans merken, dass auch Zervakis über die Absage unfassbar traurig ist, bauen sie sie kurzerhand ein wenig auf: „Sei nicht traurig, denn wir lieben dich ja und kommen auch 2057 noch zu deiner Lesung!“, heißt es unter vielen aufmunternden Postings ihrer treuen Gefolgschaft.


Na wenn das nicht mal eine Fanbase ist, die sich wohl jeder Mensch, der in der Öffentlichkeit steht, wünschen dürfte.

Bleibt zu hoffen, dass Linda Zervakis ihre Tour schon bald nachholen kann.

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.