Lilly Becker dachte es ist vorbei

Lilly und Boris Becker waren zu Gast bei der TV-Show „Story of my life“. Die Sendung rührte die Zuschauer wie auch das Ehepaar zu Tränen.

Offen sprachen die zwei über ihr gemeinsames Leben und auch über die schwierigen Zeiten in ihrer Beziehung. Seit 2009 Jahren sind sie verheiratet doch davor hatte es einen Unterbruch in ihrer Beziehung gegeben.

2007 trennte sich Lilly von Becker und im folgenden Jahr hat es zwischen Alessandra Meyer-Wölden und Boris gefunkt. Die beiden waren sogar verlobt.

Lilly war am Boden zerstört. An Boris gerichtet sagt sie: „Bei der letzten Beziehungspause hast du mir mein Herz gebrochen. Ich habe wirklich gedacht, jetzt ist es vorbei. Das ist also das Gefühl, wenn dein Herz bricht.“

Boris Becker weiß inzwischen seine Frau zu schätzen. Im TV überhäuft er sie mit Liebeserklärungen und stellt klar: . „Jetzt bin ich angekommen. Ich möchte mit Lilly alt werden. Wir haben uns auch versprochen, egal was passiert, wir lassen uns nicht scheiden. Wir finden immer eine Lösung, immer einen Weg“