Kylie & Kendall Jenner haben sich mit den falschen angelegt

Damit hätten die Kardashians nicht gerechnet. Hollywood-Größen sind außer sich vor der Respektlosigkeit welche von Kylie und Kendall an den Tag gelegt werden.

Die Mädchen haben in ihrem gemeinsamen Shop T-Shirts zum Verkauf, welche den Aufdruck ihres Gesichts haben und im Hintergrund sieht man zum Beispiel B.I.G oder Ozzy Osbourne. Der Größenwahn der Girls ist bei den Angehörigen der anderen Stars nicht gut angekommen.

Sharon Osbourne disst die beiden öffentlich. Sie haben weder das Recht noch irgendetwas erreicht was ihnen das Recht gibt, solche T-Shirts zu verkaufen.

Doch es kommt noch besser. Die Mutter des verstorbenen B.I.G. droht mit einer Klage. Denn es wurde nie die Erlaubnis eingeholt, B.I.G. auf den T-Shirts aufdrucken zu dürfen.

Kylie und Kendall haben auf die Reaktionen den T-Shirt verkauf gestoppt. Ob ein Nachspiel droht und tatsächlich eine Klage eingereicht wird, wird sich in den nächsten Wochen zeigen.