Krasses Comeback: Sarah & Pietro Lombardi

Diese Neuigkeit dürfte die Herzen von Sarah und Pietro Lombardi höher schlagen lassen. Nachdem sich die beiden 2016 eine heftige Trennungsschlacht geliefert hatten, rechnete vorerst wohl niemand mit einem Comeback des Musikerpärchens. Doch dies sieht anders aus – wenn auch nur für den Moment: Den letzten Vatertag verbrachten die beiden nämlich gemeinsam mit Söhnchen Alessio (5) und verstanden sich sichtlich gut.

Zusammen tanzten sie in ihrer Insta-Story zu Sarahs neuem Sommerhit „Te Amo Mi Amor“. Auf diesem Wege unterstützte Pietro seine Ex Sarah beim Promoten ihrer neusten Arbeit. Zusammen wirken die zwei immer noch sehr vertraut und einfach wie gute Freunde. Doch es kann auch sein, dass Pietro sich einfach in der Verpflichtung sieht, Sarah zu helfen. Denn immerhin hat auch sie Pietro in der Vergangenheit immer wieder unterstützt, wenn er einen neuen Song herausgebracht hat. Unterstützung ist in diesem Business eben doch eine wichtige Sache.

Aber wie auch immer die Verhältnisse zwischen den beiden sind: Böses Blut scheint es zwischen dem Ex-Ehepaar jedenfalls nicht mehr zu geben. Darüber freuen dürfte sich vor allen Dingen Söhnchen Alessio, dem ein gutes Verhältnis zwischen beiden Eltern wichtig ist. Aber auch die Fans der beiden sind über das entspannte Verhältnis sicherlich erfreut.

In einem Interview hatte Sarah neulich sogar zugegeben, dass sie sich unbedingt eine neue Freundin für Pietro wünsche. Der Entertainer und Musiker ist seit der Trennung 2016 nämlich solo unterwegs und erklärte auch schon einmal die Schwierigkeiten eine Frau zu finden, die wirklich an ihm und nicht etwa an seinem Geld interessiert ist. Aus diesem Grunde bleibt er wohl lieber alleine – zumindest vorerst.

Anders als Pietro fällt Sarah das Finden neuer Partner leichter. Sie ist aktuell in einer Beziehung mit dem Fußballer Julian Büscher. Er ist seit der Trennung von Pietro schon der dritte Mann an ihrer Seite.