Kim Kardashian muss Windeln tragen

Das Kim Kardashian schon immer ziemlich skurril war, dürfte weltweit bekannt sein. Doch das sie während ihres Jura-Studiums sogar eine Windel trug, um nicht etwa durch die Prüfung zu rasseln, schießt den Vogel wirklich ab und ist einfach kaum vorstellbar.

Doch von vorn: Eingefleischte Fands dürften bereits darüber informiert sein. Für alle anderen: Die Noch-Ehefrau von Rapper Kanye West studiert seit einiger Zeit Jura. Dies verriet sie in der letzten Staffel von „Keeping Up With The Kardashians“ und erzählt auch, dass sie zuletzt noch eine siebenstündige Prüfung absolvieren musste. Die sei so hart, dass sie nur etwa 20% aller Studenten überhaupt schaffen würde. Unter anderem gilt es 300 Multiple-Choice-Fragen zu beantworten. Kein leichtes Unterfangen, wo Kim nach eigenen Aussagen doch sowieso für nichts ein wirkliches Talent hat.


Um auch nur die geringste Chance zu haben, hat die vierfache Mutter im Schnitt zehn Stunden pro Tag lernen müssen. Doch jetzt der Knaller: Auf Toilette darf man während der gesamten Prüfung nicht. Doch kein Problem für Kim. Die Lösung war schnell parat. „Ich habe Angst, dass ich pinkeln muss, also haben wir Windeln gekauft. Ich musste keine anziehen, aber sie lassen dich durchfallen, wenn du aufstehst, also pinkele ich halt auf den Stuhl. Ist mir egal“, erzählt sie ziemlich entschlossen.

Ob sie die Prüfung übrigens bestanden hat, ist bisher nicht bekannt. In ihrem eigenen Podcast möchte sie aber schon bald weitere Details zu ihrem Studium und den anderen Studenten bekannt geben. Das könnte interessant werden.
Und wer generell einen Blick in das verrückte Leben der mega reichen Familie werfen möchte, der ist auf TVNOW genau richtig. Hier kann man aktuell nämlich die Staffeln 9 bis 16 von „Keeping Up With The Kardashians“ streamen und einmal in eine ganz andere Welt abtauchen.


Doch Achtung: Bitte nicht vergessen zwischendurch auf Toilette zu gehen!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.