Kim Cattralls schämt sich für „Samantha“

Sie wurde als Sex-Vamp bei Sex and the City bekannt. Kim Cattralls (60) spielte die Rolle der Samantha in der beliebten Serie. Bis heute haftet das Image an der Schauspielerin und es ist nicht immer leicht für sie.

Wie sie jetzt verrät, ist ihr die Rolle manchmal ganz schön unangenehm. Dass sie auch weitere Rollen in anderen Filmen gespielt hat, vergessen die meisten. „Manchmal beschämt mich das Ganze, sagen wir es mal so“, lässt sie sich zitieren.

Den letzten Kinofilm den Kim gedreht hatte, war „Sex and the City 2“ aus dem Jahre 2010. Danach erhielt sie nur noch kleinere Auftritte in Spots oder Miniserien. Doch bald soll der dritte Film von SATC folgen, und Kim ist nicht abgeneigt wieder dabei zu sein. „Aber ich habe eins gelernt in dieser Branche – sag niemals nie!“

Ob ihre Rolle als Samantha daran schuld ist, dass sie keine weiteren Angebote bekommen hat? Zumindest hat sie sicherlich nicht schlecht verdient an den bisherigen Folgen der Serie.

Das könnte Sie auch interessieren: