Kein leichter Start für Sophia Thomalla und Silvio Heinevetter

Die 31-jährige Sophia Thomalla ist bekannt dafür, kein Blatt vor den Mund zu nehmen. Hat sie eine Meinung, so wird sie die auch los. Nicht anders lief das beim ersten Kennenlernen zwischen ihr und dem Partner ihrer Mutter, Silvio Heinevetter, ab. Ihm machte sie das Leben sogar besonders schwer. Darüber sprach Heinevetter jetzt ganz offen in einer TV-Show und verrät, was ihn an Sophia anfänglich sehr störte. So wollte Sophia ihre Mama nämlich eigentlich gar nicht teilen. Als sich Heinevetter und Sophias Mutter Simone kennenlernten, war Sophia gerade 20 Jahre alt. Und die damals noch ein wenig grün hinter den Ohren gewesene Sophia hat den Liebhaber ihrer Mutter deswegen gründlich unter die Lupe genommen.
„Irgendwann hat sie dann klein bei gegeben, vorher wollte die ihre Mama nicht teilen“, so Silvio.


Mittlerweile hat sich der Profi-Handballer aber ein dickes Fell zugelegt – auch würde ihn die ständigen Debatten über seine Beziehung nicht mehr stören. Er, 36, und Simone Thomalla, 56, sind alterstechnisch nämlich schon ein sehr ungleiches Paar. Grund genug für die Öffentlichkeit, die Beziehung der beiden immer wieder einmal in Frage zu stellen.

Doch zurück zu Sophia. Im Interview beschreibt Silvio, dass Sophia die beiden zu Beginn nie in Ruhe gelassen habe: „Sie wollte nicht weggehen, hat ständig Sachen gefragt wie in einem Verhör. Das war aber auch ganz süß.“


Doch Sophia weiß sich hierzu auch gleich zu verteidigen: „Das kann sein, das ist vielleicht mein Beschützerinstinkt, dass ich meine Mutter vor einem bösen Mann beschützen wollte. Ich hab ihm am Anfang nicht getraut und war wohl deshalb immer mit dabei“, antwortete sie humorvoll auf die nicht ganz so ernst gemeinten Vorwürfe gegen sie.

Wer ihr Leben heute nämlich ein wenig verfolgt, weiß um die gute Beziehung zwischen ihr und Silvio. Aller Groll und jegliches Misstrauen von damals sind heute definitiv verflogen. Und das ist auch gut so.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.