Justin Bieber der Vergewaltigung bezichtigt

Es sind fürchterliche Vorwürfe, die ehemalige Fans gegen Popstar Justin Bieber erheben. Der Sänger soll sich mehrere Jahre an seinen eigenen Fans vergangen haben.

Eine Frau mit dem Namen Danielle meldete sich online und anonym über die Erfahrungen mit Bieber zu Wort. Am 09. März 2014 sollen sie und zwei ihrer Freundinnen ein Event von Justins Manager Scooter Braun in Texas besucht haben. Dort soll der heute 26-jährige ein paar Lieder performt haben. Anschließend wurden sie gefragt, ob sie ihn nach der Show treffen wollen. Ihre Antwort lautete natürlich ja.
„Er hat mich in einen anderen Raum gebracht. Justin hat mich bestätigten lassen, dass ich niemandem etwas davon erzähle, da ich sonst in ernsthafte Schwierigkeiten kommen würde, erinnerte sich die damals 21-Jährige. Dann passierte das, was Danielle bis heute nicht schlafen lässt: Nachdem man ihr das Handy abgenommen hatte, soll Bieber sie gefragt haben, ob sie sich mit ihm ins Bett legen wolle. Danielle habe sich zunächst gesträubt, zumal Justin zu diesem Zeitpunkt noch mit Selena Gomez liiert war. Doch dann ging alles ganz schnell.

„Er hat mich aufs Bett gedrückt, sich auf mich gelegt. Er hat angefangen meinen Nacken zu küssen, bis er an meinem Bauch ankam. Er hat meine Jeans aufgeknöpft, sie ausgezogen und ist mit seinen Fingern an meiner Unterwäsche entlanggefahren“, so Danielle. „Ich habe mich immer wieder gefragt: ‚Was ist mit Selena?‘, ‚Habe ich dem hier zugestimmt?‘, ‚Wie wird sie reagieren, wenn sie es herausfindet?‘, ‚Wo sind meine Freunde?'“

Obwohl Danielle ihn mehrfach anflehte auszuhören, vergewaltige er sie. „Ich lag da, sprachlos. Mein Körper fühlte sich bewusstlos an“, schildert die junge Frau das Erlebnis.

Auch Influencerin Kadi soll 2015 in New York City von Bieber vergewaltigt worden sein. Dies berichtete der Web-Star seinen über 214.000 Followern. In Folge der Ereignisse versuchte sich Kadi kurz darauf sogar das Leben zu nehmen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

My favorite picture #quarantined

Ein Beitrag geteilt von Kadi (@itsnotkadi) am

Ob die Anschuldigungen der beiden Frauen wirklich der Wahrheit entsprechen ist unklar. Biebers Managerin Allison Kaye jedenfalls behauptet: „Das ist faktisch unmöglich.“