Joelina Drews sehnt sich nach gesunder Beziehung

Die Tochter vom „König Mallorcas“, Jürgen Drews, leidet sehr. Denn die 25-jährige Musikerin berichtet in einem Interview nun davon, dass sie bisher nur kranke und nicht wertschätzende Beziehungen geführt hat. Eine Tatsache, die ihr schwer zu schaffen macht.

„Ich gerate irgendwie immer in toxische Beziehungen, bei denen es mir am Ende nicht gut geht. Obwohl ich denke, dass ich mit mir im Reinen bin und sehr selbstbewusst bin, scheine ich mich doch noch nicht zu 100 Prozent vollkommen zu fühlen. Eigentlich bräuchte ich jemanden, der das komplette Gegenteil von mir ist, vielleicht nicht in der Musikbranche arbeitet und mich wieder runterholt“, stellt sie selbst fest.


Seit ihrem letzten Freund, Marc Aurel Zeeb, ist die junge Frau beim Thema Liebe aber auch viel privater geworden. „Ich möchte nicht mehr, dass jeder weiß, mit wem ich zusammen bin.“ Mit dem genannten jungen Mann hatte sie die nach eigenen Angaben bisher gesündeste Beziehung. Sie scheiterte 2016.

Aktuell jedoch steckt sie in einer Phase, in denen sie gar keinen neuen festen Freund sucht. „Ich bin gerade sehr auf mich selbst fokussiert und habe kein Interesse an Männern. Aber vorher gab es natürlich schon Zeiten, in denen ich auf mehr gehofft habe und dann sehr enttäuscht wurde.“ Das kennt wohl jedes junge Mädchen.

Obwohl sich Drews aktuell sehr verletzlich gibt, machte sie noch vor wenigen Monaten Schlagzeilen mit offenen Dreier-Beziehungen. „Ach, das wurde natürlich etwas überspitzt dargestellt“, ist sie sich heute aber sicher.


Mit 25 Jahren hat die junge Frau aber natürlich auch noch genug Zeit den richtigen Mann zu suchen oder sich auch einfach von ihm finden zu lassen. In einigen Jahren lacht sie sicher über die Sorgen und Gedanken, die sie sich heute macht. Natürlich ist und bleibt es wünschenswert, dass sie nach zahlreichen toxischen Beziehungen jemanden findet, der es wirklich ernst mit ihr meint. Als Person, die in der Öffentlichkeit steht, ist das aber sicher nicht immer leicht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.