Joe Biden fordert „Exorzismus“ von Donald Trump

Es ist eine irre Aktion, die Joe Biden nun fordert: Er befiehlt bei der Amtsübergabe von Donald Trump an ihn am 21. Januar 2021 eine besonders gründliche Reinigung des Weißen Hauses. Von einem Exorzismus sei zwischenzeitlich sogar die Rede!

Biden will sämtliche Spuren von Trump nach seiner Amtsübernahme beseitigen lassen wollen. Im Zusammenhang mit dem Wort „Exorzismus“ schreibt dies aktuell die britische „Daily Mail“. Und diese große Reinigung soll geschehen, bevor Biden in das 55.000 Quadratmeter und 132 Zimmer große Herrenhaus einzieht. Ein ganz schöner Aufwand für den nicht viel Zeit bleibt, wie Historikerin des Weißen Hauses, Kate Andersen Brower, weiß: „Zwischen den Präsidenten besteht ein Fünf-Stunden-Fenster. Dann müssen 95 Mitarbeiter alle Trump-Besitztümer zusammenpacken, damit die Bidens einziehen können. Sie werden alles reinigen oder ersetzen.“


Wie die „Daily Mail“ weiter berichtet, sollen die Putztruppen in Schutzanzügen anrücken. Sobald Donald Trump das Weiße Haus verlassen hat, soll die gesamte Residenz mit Desinfektionsmittel besprüht werden. Teppiche, Vorhänge und sämtliche Möbel werden sogar direkt entfernt. „Der künftige Präsident und die First Lady können ihre neuen Möbel aus einem geheimen Lagerhaus auswählen“, sagte Andersen Brower gegenüber CNN.

Doch woher genau kommt Bidens Putzbefehl eigentlich? Doch nicht nur wegen seiner fehlenden Sympathie dem amtierenden Präsidenten gegenüber, oder? Natürlich nicht! Trumps einstige Corona-Infektion soll Biden besondere Sorgen machen. „Die Verwaltung von Trump war mit dem Coronavirus infiziert. Die Bidens gehen kein Risiko ein. Das gesamte Anwesen wird gründlich gereinigt, um Türklinken zu ersetzen und Polstermöbel abzubauen. Das Virus kann auf harten Oberflächen zurückbleiben, sodass die gesamte Residenz mit Desinfektionsmittel gereinigt wird, um alle Spuren von Trumps Team zu exorzieren.“, erklärt ein Mitarbeiter von Joe Biden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.