Jetzt wird´s Ernst beim Wendler und seiner Laura

Kritiker halten Ihre Beziehung für zum Scheitern verurteilt. Doch offensichtlich täuscht man sich, denn jetzt wird es ernst bei Michael Wendler (47) und seiner Laura (19) und die beiden gehen endlich den nächsten Schritt.

Bei ihrem Besuch in der Heimat (Eigentlich leben Michael und Laura nämlich in Florida) treten die beiden endlich den Weg zur Familie an – zum ersten Mal auch zu Michaels Mutter. Die drei strahlen auf Wendlers aktuellem Instagramfoto herrlich in die Kamera. Sieht nach Friede, Freude, Eierkuchen aus im beschaulichen Dinslaken. Mit „Besuch bei Mutti“ tituliert Michael das Foto. Sieht wirklich so aus, als wäre Michaels Mutter sehr begeistert von ihrer neuen Schwiegertochter in spe. Was dazu wohl Ex-Frau Claudia sagt? Auch wenn sie mit der Beziehung der beiden ganz gut umgeht, dürfte sie so etwas zum Kochen bringen. Immerhin war Michaels Mutter Jahrzehntelang auch ihre Familie.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

BESUCH BEI MUTTI 😍

Ein Beitrag geteilt von MICHAEL WENDLER (@wendler.michael) am

Auch Laura nahm ihren deutlich älteren Lover schon mit zu ihrer Familie nach Tangermünde in Sachsen-Anhalt. Zu dem dortigen Besuch erzählte der Wahl-Amerikaner damals: „Ich bin ganz begeistert von dieser wunderschönen Stadt.“ Lauras Vater lernte Michael schon im letzten Jahr am Rande eines Konzertes kennen und verstand sich mit ihm nach eigenen Aussagen mehr als nur gut.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

SCHÖNEN SONNTAG EUCH 😍

Ein Beitrag geteilt von MICHAEL WENDLER (@wendler.michael) am

Trotz das Michael und Laura Deutschland nach wie vor sehr gut gefällt, soll der Lebensmittelpunkt der beiden weiterhin Florida bleiben.
Bleibt abzuwarten wann die beiden Turteltauben noch einen Schritt weitergehen und an Hochzeit und Kinder denken. Wie sie in einem vergangenen Interview bereits einmal erwähnten, können sich die beiden eine eigene Familie bald durchaus vorstellen und wollen damit auch nicht mehr allzu lange warten. Das Laura erst 19 Jahre alt ist scheint dabei keine Rolle zu spielen.