Categories: News TV

Jens Büchners „Faneteria“ ganz anders neu eröffnet

Nach dem tragischen Tod von Jens Büchner schien auch sein großer Traum gestorben zu sein. Doch jetzt scheint sich ein Happy-End anzudeuten.

Es war sein großer Traum als Jens Büchner im Frühjahr 2018 sein eigenes Lokal eröffnete. Gemeinsam mit Danni Büchner wollte der „Goodbye Deutschland“-Kultauswanderer den Hotspot im mallorquinischen Cala Millor betreiben. Doch schon ein halbes Jahr später schlossen die Türen der „Faneteria“ wieder. Jens Gesundheitszustand hatte sich verschlechtert und schon ein paar Monate später, am 17. November 2018 dann der Schock, er verstirbt an den Folgen seiner Krebserkrankung.

Fast zwei Jahre lang versuchte Danni das Lokal weiterzubetreiben. Fünf Kinder, ein Lokal und eine weltweite Pandemie zwangen sie am Ende dann doch in die Knie. Danach wechselten die Besitzern bis heute. Selbst die Darsteller der Serie, “Kim und Ercan”, versuchten es mit einem Franchise-Ableger des „Iron Diner“, dem Lokalkonzept der  „Goodbye Deutschland“-Bodybuilder Caro und Andreas Robens.

Jetzt soll die ehemalige „Fanerteria“ unter dem Namen „FanCafe: Solo“ wieder neu eröffnen. Nach Angaben der „Mallorca Zeitung“ heißt es unter Berufung auf den neuen Sponsor Arno Pfaffendorf weiter, dass das Lokal „kein Ort für romantische Dates sein soll“, sondern vielmehr einer, an dem sich Urlauber und Einheimische, die alleine auf der Insel sind, vernetzen können. 

“ ‚Solo‘ steht für ‚alleine auf Mallorca‘ „, erzählt Sponsor Arno Paffendorf der Mallorca Zeitung. „Nehmen wir an, an einem Abend kommen drei Frauen in das Lokal. Sie können sich dann zusammentun und am nächsten Tag mit einem Mietwagen gemeinsam einen Ausflug machen“, erklärt Paffendorf das Konzept. Auch als Anlaufstelle für Fragen wie etwa zur Rentenversicherung oder Mietwagen-Anbietern – soll das neue Lokal dienen. „Sie alle können hierherkommen und sich mit Gleichgesinnten austauschen“, stellt sich der Unternehmer vor, dem laut eigenen Angaben häufig in Facebook-Gruppen dieselben Fragen von Mallorca-Liebhabern gestellt werden. Bleibt abzuwarten, ob dieses Konzept dem Lokal nun endlich den gewünschten Erfolg bringt.

Die offizielle Eröffnung soll am 1. August stattfinden und das „FanCafe: Solo“ zunächst jeden Abend von 18 bis 0 Uhr geöffnet bleiben, bis weiteres Personal eingestellt worden ist.

Share
Published by
Martin Beier

Neueste Artikel

  • Entertainment
  • News

Video: Modezar in Tränen aufgelöst

Harald Glööckler zeigt normalerweise nur selten große Emotionen. Ganz anders war das nun aber bei…

7 Stunden ago
  • Entertainment
  • News

Wendler auf der Flucht?

Er musste er sein Traumhaus verkaufen, jetzt ist der Wendler aus einem Mietshaus geflogen. Obendrauf…

8 Stunden ago
  • Entertainment
  • News

Die Welt sorgt sich um Boxlegende

Über seine Gesundheit war bis heute nicht viel bekannt. Doch nun sorgt Boxlegende Mike Tyson…

22 Stunden ago
  • News
  • Stars

Hollywood trauert um deutschen Regisseur

Von Clint Eastwood, über George Clooney bis Brad Pitt - sie alle haben mit ihm…

1 Tag ago
  • News
  • Stars

Kampf für die Ukraine kostete seine Ehe

Was für eine traurige Nachricht. Die Ehe von Schwergewichts-Boxlegende Vitali Klitschko und Natalia ist nach…

1 Tag ago
  • Entertainment
  • News

Leni und Heidi Klum: Der Bruch ihrer Mutter-Tochter-Beziehung

Ob Leni Klum eigentlich weiß, dass sie ihre Modelkarriere vermutlich einzig und allein ihrer Mutter…

2 Tagen ago