Jasmin Tawil nach Horrortrip wieder zurück in Deutschland

Jasmin Tawil (37) ist mit Sohn Ocean Malik zurückgekehrt nach Deutschland. Doch einfach war das nicht. „Ich dachte, wir schaffen es nicht zurück nach Hause“ sagt die Sängerin in einem Interview.

Mutter und Baby befinden sich nun bei Freunden in Brandenburg. Doch die Reise von den USA nach Deutschland war kein Zuckerschlecken. Die 37-Jährige flog mit ihrem Baby von Maui nach Honolulu, dann weiter nach Los Angeles, von dort aus nach Paris und dann endlich nach Frankfurt. „Ocean und ich haben den Trip gut überstanden, aber ich fliege ungern, habe generell große Flugangst. Ich dachte, wir schaffen es nicht zurück nach Hause“, sagt Tawil.

Und sie hatte noch Glück, dass sie eine Rückhol-Verbindung der Bundesregierung erwischt hat. Denn der normale Flugverkehr ist sehr eingeschränkt.

Die Schauspielerin und Ex-Frau von Musiker Adel Tawil hat sich für den beschwerlichen Heimweg entschlossen, weil das Leben in den USA ihr zu unsicher wurde. Zuletzt lebte Tawil mit ihrem zehn Monate alten Baby auf Hawaii.

Gerüchtenzufolge wurde die Insel ihr zum Zufluchtsort nachdem die Trennung von Adel Tawil ihr schwer zugesetzt hatte. Immerhin war das Paar bis dahin 13 Jahre lang liiert gewesen. In einem Interview verriet die GZSZ-Darstellerin einmal, sie habe nach der Trennung unter heftigen Depressionen gelitten und sogar Suizidgedanken gehabt.

Reporter hatten vor einigen Tagen aufgedeckt, dass Tawil verzweifelt um den Rückflug nach Deutschland kämpfen musste. Die deutsche Botschaft hatte der Mutter offenbar nahegelegt, dass die Rückholaktion nur für sie gelte, weil sie Deutsche sei. Ihr Sohn hingegen, der in den USA geboren ist, sei Amerikaner und habe damit keinen Anspruch auf eine von Deutschland finanzierte Rückholaktion in die Bundesrepublik.

Wie genau sie es nun doch geschafft hat, ist ihr Geheimnis.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ist SIE die erste Teilnehmerin von Promi BigBrother 2020? Angeblich soll Jasmin Tawil sich im Sommer in den beliebten TV Container begeben…von Hawaii in den Container nach Köln…da bin ich mal sehr gespannt! An sich ist sie echt eine super Kandidatin und pass perfekt in die Show, sie wird ordentlich was erzählen können und den Menschen zeigen können wer sie ist. Sie ist nicht nur Schauspielerin und Sängerin sondern auch als Moderatorin hat sie schon gearbeitet UND sie ist eine super Mutter 🙂 ich freue mich jetzt schon auf die tolle Zeit mit ihr und wünsche schonmal viel Glück (sollte dieses Gerücht stimmen) • Was glaubt ihr zieht sie ein? Und wer könnte noch alles mit in den Container ziehen? #bigbrother2020 #promibb #promibigbrother #bb2020 #pbb2020 #pbbb#tvcontainer #promibigbrothersat1 #bigbrothersat1 #jasmintawil

Ein Beitrag geteilt von Big Brother Is Watching You 👁 (@bigbrother2020_) am