Ist er Dannis Neuer?

„Goodbye Deutschland“-Auswanderin Danni Büchner sorgt mal wieder für neuen Gesprächsstoff. Gibt es einen Neuen an ihrer Seite?

Erst vor wenigen Wochen gab Danni Büchner die Trennung von TV-Auswanderer Sohel Abdoulkhanzadeh bekannt, nun soll sich die 44-Jährige auch schon einen neuen Mann ausgeguckt haben. Im Netz deutet alles auf einen Flirt mit einem anderen Vox-Darsteller hin.

Zwischen der Fünffach-Mama und dem Teilnehmer der aktuellen Staffel „First Dates Hotel“, Nelson Mendes, soll es ordentlich knistern. Fest steht: Danni Büchner kommentiert im Netz fleißig die Postings des witzigen 34-jährigen Selbstdarstellers. Unter zahlreichen Postings Nelsons lassen sich Kommentare von Danni und sogar von ihren Töchtern Jada und Joelina finden.

Auf Instagram hat sich Nelson eine ansehnliche Followerschaft mit Clips aufgebaut, in denen er Prominente parodiert – und über eine solche Parodie auf Danni Büchner sind die beiden VOX-Kollegen auch in Kontakt gekommen. Die Äußerungen, die er jetzt im Interview mit dem Magazin „Closer“ macht, deuten an, dass die beiden schnell enge Bande geknüpft haben: „Ich kannte sie vorher nicht persönlich, aber dadurch kamen wir in Kontakt und sind mittlerweile echt gute Freunde“, verrät er. „Wir telefonieren und schreiben täglich.“ Bahnt sich da eine Romanze an?

Konkreter wird Nelson Mendes nicht und Hinweise darauf, dass zwischen den beiden mehr läuft, als nur eine gute Freundschaft gibt er auch nicht. Im Interview mit Medien schwärmt er: „Danni ist eine starke und hübsche Frau. Sie ist mir sehr ans Herz gewachsen.“ Ob daraus aber mehr werden kann, dazu äußert er sich diplomatisch: „Ob sie was für mich wäre oder nicht, kann ich so nicht beantworten, dafür kennen wir uns noch zu wenig.“ Bei täglichen Telefonaten könnte sich das aber ja schnell ändern …

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.