Instagram zensiert Blowjob von Schlagerstar Mia Julia

Mia Julia ist die Mallorca-Partykanone schlechthin. Mir ihrem Sexleben geht die ehemalige Pornodarstellerin ebenfalls total locker um. Zu locker jedoch für Instagram, denn als Vorfreude hatte sie ihren sexy Kalender für 2020 auf ihrem Kanal geteilt. Ein Bild, das Julia bei einem Blowjob zeigt, musste nun in Teilen zensiert werden und zeigt nicht in Fülle das, was es dort zu sehen gibt.
Dabei wollte Mia Julia doch nur, dass ihre Fans auch im kommenden Jahr ihre schmutzigen Fantasien pflegen können und sie nicht vergessen. Ihren neuen Kalender nennt die quirlige Blondine deswegen auch „Kopfkino“.

„Mein Kino in deinem Kopf“, liest sich die Ankündigung des Wandkalenders, den ihre Fans ab dem 24. November diesen Jahres käuflich erwerben können. „Ich kanns kaum erwarten (in jeder Hinsicht)“ fasst sie die Botschaft und die Vorfreude auf ihren Kalender zusammen. Ihren Fans spricht sie damit vermutlich klar aus der Seele.


Doch bereits das Cover des Kalenders ist so heiß, dass es von Instagram nun bei Veröffentlichung auf Mias Kanal zensiert werden musste. Zu sehen ist darauf ein halbnackter Mann, dem die Schlagerqueen mit vollem Körpereinsatz an die Wäsche geht. Mia Julia selbst ist nur mit hohen Absatzschuhen bekleidet. Beim nach vorne beugen und ansetzen zum Blowjob, zeigt sie sich demnach unten ohne und präsentiert ihren Fans eigentlich lange schon bekannte Einblicke.

Doch eben diese Einblicke sind zu heftig, das jedenfalls findet Instagram und zensiert. Ein Blick in die Kommentarspalte unter dem Bild macht jedoch deutlich, dass es Mia Julias Fans so überhaupt nicht stört, dass man sie nicht unten ohne sehen kann. Eigentlich kurbelt genau das, das Kopfkino noch einmal mehr an und steigert die Vorfreude auf den neuen Kalender.


Und wenn man ehrlich ist: Es sind noch vier Tage, bis ihre Fans dann doch die langersehnten, heißen Einblicke genießen können. Das auszuhalten sollte doch wirklich durchaus möglich sein.

Das könnte Sie auch interessieren: