Ina Müller spricht über eine intime Entscheidung

Künstlerin Ina Müller ist seit nun mehr als zehn Jahren mit Sänger Johannes Oerding (38) liiert. Die beiden leben ein sehr unkonventionelles Leben: Getrennte Wohnung, trotz gefestigter Beziehung nicht verheiratet und Kinder haben die beiden auch keine. Was manchen Fan wundert, erklärte die 55-Jährige vor einiger Zeit aber in ihrer TV-Show „Inas Nacht“.

„Mal denk ich: Haus, Hunde, Familienleben – willst du auch. Und am nächsten Morgen denke ich: ´Was habe ich denn da gesagt?! Hattest du Alkohol getrunken?‘“, erzählt sie im Gespräch mit dem Fernsehkoch Tim Mälzer.
Auch den Grund, warum sie in ihrem Leben nie Kinder bekommen hat, kann sie recht gut benennen: „Bei mir geht das so weit, dass ich nicht in der Lage war, Kinder zu kriegen. (…) Weil alleine die Vorstellung, dass man schwanger wird..“. All das scheint ihr ein Leben lang große Angst gemacht zu haben.


Trotzdem hat sich die Sängerin, die erst kürzlich den Gold-Status für ihr Album „55“ erhalten hat, in der Vergangenheit immer mal wieder intensiv mit dem Thema „Baby bekommen“ auseinandergesetzt.
In ihrem Song „Wie du wohl wärst“ singt sie über ein mögliches Kind. In ihren Zeilen heißt es: „Alles ist gut, so wie es ist. Vielleicht wär’s schöner mit dir.“


Für Müller habe es in ihrem Leben aber nie den richtigen Zeitpunkt gegeben, ein Kind zu bekommen. Dies verriet sie schon vor fünf Jahren in einem Gespräch mit der „Bild“-Zeitung. Ob es den richtigen Zeitpunkt für ein Kind überhaupt gibt, ist fraglich. Und irgendwie schwingt in Müllers Worten auch ein kleines bisschen Wehmut mit. Ganz so als würde sie sich doch hin und wieder einmal fragen, wie ein Leben mit Kind oder sogar mehreren Kindern wohl ausgesehen hätte. Mutter wird sie jetzt mit 55 Jahren allerdings vermutlich nicht mehr werden. Ein glückliches Leben hat sie mit ihrem deutlich jüngeren Johannes aber trotzdem. Und das ist es doch, worauf es am Ende ankommt.

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.