„Im Angesicht des Todes“-Bondgirl ist tot

Als „Engel für Charlie“ schaffte sie den Durchbruch, als sexy Bondgirl an der Seite von Roger Moore blieb sie der Welt in bleibender Erinnerung. Hollywood-Schauspielerin Tanya Roberts ist tot.

Roberts Tod ist wahrlich ein Schock. Denn die Schauspielerin wurde nur 65 Jahre alt. Wie ihr Manager dem Branchenportal „Hollywood Reporter“ mitteilte, sei Roberts an Heiligabend bei einem Spaziergang mit ihrem Hund zusammengebrochen und war danach ins Krankenhaus eingeliefert worden. Dort verstarb sie dann am Sonntag. Eine Todesursache wurde nicht angegeben.

Ihr Ableben soll nicht im Zusammenhang mit COVID-19 stehen, wenngleich das Virus in Los Angeles gerade besonders heftig wütet. Die Krankenhaus-Situation in der Stadt der Engel soll prekär sein.

Die geborene New Yorkerin begann ihre Karriere als Model und Tanzlehrerin. Bei Werbeaufnahmen schnappte sie Schließlich Schauspielluft auf. 1980 startete Roberts schließlich eine Fernsehkarriere als einer der Engel in „Drei Engel für Charlie“. Die erfolgreiche Fernsehserie brachte Roberts viele Fans. Es folgten mehrere Film-Rollen, die später Kultstatus erlangten. So spielte Roberts eine Tempelsklavin in „Beastmaster“ und die Dschungelkönigin „Sheena“. Mit diesen wilden Rollen galt Roberts als weibliches Sexsymbol der 80er. Ihr größter Erfolg erschien 1985 in den Kinos. Mit der Rolle der Geologin Stacey Sutton im Bondstreifen „Im Angesicht des Todes“ an der Seite von Roger Moore wurde Roberts schließlich weltbekannt.

Danach ergatterte Roberts vor allem Fernsehrollen. Statt Action verkörperte die Schauspielerin nun Comedy und brannte sich vielen Fans als die gutherzige Nachbarin Midge aus „Die wilden Siebziger“ ins Gedächtnis. Eine letzte kleine Rolle spielte Roberts 2005. Hier flimmerte die Schauspielerin das letzte Mal in einer Folge der amerikanischen Sitcom „Barbershop“ über die Bildschirme.

Roberts war verwitwet. Ihr Mann Barry Roberts starb 2006. Das Paar hatte keine Kinder.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.