Ihr Hobby ist wichtiger – Adele verzichtet auf 1 Million Pfund

Adele erhielt ein exklusives Angebot von arabischen Öl-Milliardären. Sie wollten der Sängerin 1 Million Pfund für ein einziges privates Konzert zahlen. Mit einer Absage haben sie bestimmt nicht gerechnet, denn Superstars wie J.Lo und Mariah Carey haben solche Offerten in der Vergangenheit angenommen.

When We Were Young live at The Church Studios now on Adele.com

Ein Beitrag geteilt von Adele (@adele) am

Doch Adele hat andere Prioritäten. Wie ein Freund berichtet, hat die „Hello“-Sängerin ein neues Hobby für sich entdeckt, welches sie voll und ganz in Anspruch nimmt. Sie hat die Gärtnerei für sich entdeckt und verbringt ihre komplette Zeit damit, ihren Garten zu verschönern.

Doch die Öl-Milliardäre sind nicht die einzigen die eine Absage der Engländerin bekommen haben. Vor einigen Jahren schlug Adele einen Werbedeal aus, der ihr sagenhafte 40 Millionen eingebracht hätte. Doch der bodenständigen Sängerin war es zu diesem Zeitpunkt wichtiger für ihren Sohn Angelo da sein zu können.