Hochzeitsgeheimis von Harry und Meghan gelüftet

In ihrem neuen Podcast zeigt sich das weltberühmte Paar privat wie nie. Und so lüfteten Meghan und Harry jetzt auch ein Geheimnis um ihre Hochzeit, das der Öffentlichkeit wohl so auch nicht bekannt war. Dabei handelt sich dabei um einen privaten Einblick, der einem das Herz aufgehen lässt.

In der ersten Folge ihres „Archewell Audio“-Podcasts bei Spotify nämlich spricht das Paar, das sich sonst eher bedeckt hält, über ein schönes Detail seiner Hochzeit vom 19. Mai 2018 in Windsor. Harry und Meghan zeigen ihren Fans im Podcast nämlich einen Song, der ihnen „sehr viel bedeutet.“

„’The Little Light of Mine‘ wurde ganz am Ende unserer Hochzeit gespielt, als wir die Stufen der Kirche heruntergingen“, erklärt Meghan. Und weiter: „Es ist die Musik, die wir hören wollten, als wir unser gemeinsames Leben starteten. Denn wir alle wissen, Dunkelheit kann keine Dunkelheit vernichten, nur Licht kann das.“ Welch berührende und persönliche Worte, die einen beim Anhören des Podcasts sofort in seinen Bann ziehen dürften.


Und genauso persönlich werden wohl auch die kommenden Folgen ihres Podcasts werden. Neben den Auftritten großer Stars findet übrigens auch Söhnchen Archie (1) einen Platz in der Postcast-Reihe und zeigt in der ersten Folge auch das aller erste Mal seine niedliche Stimme. Bisher hielten Meghan und Harry auch ihn nämlich strikt aus der Öffentlichkeit heraus, um ihm ein sicheres Leben bieten zu können. Ganz anders als es Harry Bruder William mit seinen Kindern hält, die als Thronfolger in vorderster Reihe aber auch eine andere Rolle spielen müssen.


Ihrem Gast in Folge 1 geben die beiden außerdem eine wichtige Botschaft mit auf den Weg. George Mpanga hat vor, seiner Freundin einen Heiratsantrag zu machen. Und deswegen rät die 39-Jährige ihm: „Egal, mit was das Leben euch beide konfrontiert, vertraut uns, wenn wir euch sagen, dass Liebe siegt.“ Und dem stimmt am Ende natürlich auch Harry zu: „Liebe siegt immer“, sagt er und hat damit natürlich recht!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.